Running Digital – Digital Running: Bleiben Sie Ihren Kunden auf den Fersen

Verfasst am 27. März 2018 von .

Quelle: Handelskraft 2018

Quelle: Handelskraft 2018

Der Startschuss liegt schon eine ganze Weile zurück und Du läufst immer weiter. Das Ziel hast Du genau im Blick und fokussierst Dich nur noch darauf, endlich die magische Linie zu überqueren. Aber das wirst Du vermutlich nicht. Denn Du befindest Dich im Lauf gegen die Zeit mitten auf dem Weg der Digitalisierung und in diesem Rennen ist die Ziellinie dynamisch.

Digitalisierung als Marathon

Was hat Digitalisierung mit Laufsport zu tun? Ein Beispiel: Gemeinsam mit dem Kenianer Kipchoge startete Nike den Rekordversuch, einen Marathon unter 2 Stunden zu laufen. Er wurde mit der neuesten digitalen Technik, angefangen vom Training im Lauflabor bis zu eigens nur für den Versuch entwickelten Schuhen, ausgestattet und hatte ein starkes Team aus Tempoläufern, die ihm möglichst viel von der Arbeit abnehmen und den Rücken stärken sollten, an seiner Seite. Doch eine Sache konnte weder sein Team noch die Technik für ihn erledigen: Laufen musste Kipchoge selbst. Ob er es geschafft hat? Ihm fehlten 25 Sekunden. Verloren hat er trotzdem nicht, sondern viel gelernt.

trara

Als Hersteller für Marketingsoftware und Technologieführer im Bereich Product-Information-Management und Digital-Asset-Management erleichtert CONTENTSERV mit seiner Marketing-Content-Plattform täglich tausenden internationalen Anwendern die Arbeit im Marketing.

Wenn man zwei Dinge bestmöglich verbindet, wird man zwar nicht immer zum Sieger, aber sicherlich nie zum Verlierer: die Kultur, also das Team und die Menschen, die dahinterstehen, und die Technik.
 
Schafft man das, ist der Erfolg nicht mehr weit. So ist es nicht nur im Sport, sondern auch auf dem Weg der Digitalisierung. Wie Du ihn erfolgreich meisterst?
 
Fang bei Dir an: Lerne Dich kennen, schätze Deinen aktuellen Trainingsstand ein. Es hilft nichts, bei einem Marathon zu starten, um dann nach einigen Kilometern völlig erschöpft aufzugeben. Setze Dir realistische Ziele. Dann mach bei den Kunden weiter. Versuche, zu verstehen, wie sie ticken, welche Wünsche sie haben, und hefte dich an ihre Fersen, denn sie sind schneller weg, als Du denkst.
 
Nutze die Daten, die sie Dir liefern. Sammle, analysiere und setze die Erkenntnisse um – das ist Dein Trainingsplan für die Digitalisierung. Lass den Anschluss nicht abreißen, denn wenn der Abstand zwischen Dir und Deinen Kunden zu groß wird, überholt Dich die Konkurrenz. Und das wäre fatal.
 

Meilensteine für den Marathon

trendbuch_2018_cover Wie wird die eigene Marke fit für den digitalen Wandel und bleibt attraktiver Arbeitgeber? Wie gelingt Innovationsmanagement und welche Chance bietet beispielsweise die eigene digitale Plattform oder Voice-Commerce? Handelskraft 2018 »Vorwärts zur digitalen Exzellenz« zeigt es und steht ab sofort exklusiv für Händler und Hersteller zum Download bereit.
Hier Downloadlink anfordern.

Das Trendbuch ist außerdem als hochwertige Printausgabe erhältlich und kann via E-Mail bestellt werden.

(2 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...



Einen Kommentar schreiben

Startseite zurück zur Startseite