Intern

Handelskraft ist der Corporate Blog der E-Commerce-Agentur dotSource. In unseren Räumlichkeiten in der Lichtstadt Jena passiert mehr als nur Shopentwicklung. Egal ob wir den 100. Mitarbeiter begrüßen dürfen oder ein neues Team vorstellen: Ereignisse im Hause dotSource sind mit „Intern“ gekennzeichnet und wir lassen unsere Leser gerne daran teilhaben. Auch hauseigene Whitepaper oder das beliebte E-Commerce-Trendbuch von Handelskraft werden über die Kategorie „Intern“ vorgestellt.

Kategoriesuche
Durchsuchen Sie diese Kategorie
Verwandte Themen

HUBER Packaging: Partyfässer gibt’s dank dotSource nun auch online! [Internes]

Verfasst am 13. Mai 2015 von .

Huber PackagingDie HUBER Packaging Group will am Puls der Zeit bleiben und beauftragte uns, die passende E-Commerce-Lösung für das B2B-Unternehmen umzusetzen. Wir entwickelten daher einen B2B-Onlineshop für den Hersteller von Verpackungen aus Weißblech. Bekanntestes Produkt ist wohl das 5-Liter-Partyfass, das HUBER Packaging als Weltmarktführer an deutsche und internationale Brauereien liefert.
 
 
 
Mit dem von uns umgesetzten Onlineshop macht das Familienunternehmen einen großen Schritt in Richtung digitaler Transformation. Wir setzten aber nicht nur den B2B-Onlineshop auf Basis von Magento Enterprise um, sondern bieten HUBER Packaging eine Rundumbetreuung an, bei der wir uns um das Debitoren- und Shopmanagement kümmern. Mit einem Partner unterstützen wir das Unternehmen ebenso beim Fullfillment und der Kundenbetreuung.
weiter

Kategorie: Intern

Neues Agenturvideo: Wir rocken E-Commerce im zehnten Jahr [Internes]

Verfasst am 8. Mai 2015 von .

Digital Success right from the Start, ab jetzt auch in Video-Form :)


Neues Weiterbildungs-Angebot im Digital Commerce: Holt euch euer Zertifikat zum E-Commerce Manager

Verfasst am 7. Mai 2015 von .

Digital-Business-School-Partner-Logos
Wie arbeiten wir in einer digitalisierten Welt? Welche Unternehmen und Industrien bleiben bestehen, welche Berufszweige braucht es, angesichts einer zunehmend digitalen Wertschöpfung?

Für Unternehmen, die sich diese Fragen noch immer nicht stellen, wird die Luft langsam sehr dünn: Im B2B wie B2C werden digitale Services zum Standard und von Kunden einfach erwartet.

Dabei ist sehr aufwändig, entsprechende Unternehmensprozesse zu schaffen oder überhaupt das erforderliche Know-how aufzubauen – zumindest ohne professionelle Unterstützung.

Wir bilden die Digital-Fachkräfte von morgen aus

Aus diesem Grund haben wir gemeinsam mit der Steinbeis Technology Group die Digital Business School ins Leben gerufen, die Weiterbildungen und einen Studiengang anbietet, mit denen sich Fachkräfte aus IT, Marketing und Vertrieb für Berufe im Digital Commerce qualifizieren.
weiter


Psychologie statt QR-Codes: Das Handelskraft E-Commerce Frühstück Berlin 2015 [Recap]

Verfasst am 27. April 2015 von .

Berlin gehört ohne Frage zu den Top-Städten unseres Handelskraft E-Commerce Frühstücks. Schon zum dritten Mal zog es uns in die Hauptstadt und wieder war es eine angenehme und erfolgreiche Veranstaltung. Mit 25 Gästen diskutierten wir gemeinsam mit Martin Groß-Albenhausen über das Thema Cross-Channel Marketing.

Im Vordergrund stand dabei, wie man es schafft, den Kunden beim Kanalwechsel nicht zu verlieren. Im E-Commerce wird hier noch viel zu oft technisch darüber nachgedacht: Kommt der Kunde vielleicht via QR-Code mit? Lohnt es sich, einen Gutscheincode auf ein Plakat zu drucken?


weiter


Video-Rückblick: Das war unser erster dotSource Kundentag

Verfasst am 24. April 2015 von .

Vor kurzem fand unser erster Kundentag in der Classic Remise Düsseldorf statt. Gemeinsam mit langjährigen Kunden, Partnern und bekannten Branchenexperten setzten wir uns mit der Digitalen Transformation in Sales, Marketing und IT auseinander (zum ausführlichen Rückblick geht es hier).

Wer nicht dabei sein konnte, kann sich dank dieses schönen Videos ein Bild davon machen:

Kategorie: Intern

Rückblick: Unser fantastischer erster Kundentag in Bildern und Tweets [dotSource-internes]

Verfasst am 30. März 2015 von .
dotSource Kundentag 2015

Tolle Autos und spannende Gespräche: Der dotSource Kundentag

Wir gehen mit dotSource ins zehnte Jahr, und wer uns kennt, weiß, dass bei uns in jedem Jahr genug für zwei passiert. Daher war es höchste Zeit für unseren ersten Kundentag. Und der ist, ohne sich jetzt zu sehr auf die Schulter klopfen zu wollen, super gelungen.

Gemeinsam mit unseren Kunden und den Speakern Dr. Lea Sonderegger (Swarovski), Oliver Arp (hagebau) und Jochen Krisch (excitingcommerce.de) – Martin Groß-Albenhausen war leider kurzfristig verhindert – verbrachten wir einen abwechslungsreichen und dennoch entspannten Tag. Nach meinem persönlichen Empfinden ließ sich die Atmosphäre mit der unserer wesentlich kleineren und stets sehr familiären E-Commerce Frühstücke messen.
weiter

Kategorie: Intern

Auf in neue Gefilde: Berlin, Berlin wir sind nun in Berlin!

Verfasst am 27. März 2015 von .

“Sky’s the limit” – dieses Motto riefen wir schon zur Einstellung unserer 100. Mitarbeiterin aus. Neue, große Projekte, wie Grohe, Joyou oder Lensbest, ließen unsere Mitarbeiterzahlen weiter steigen, weshalb wir nun eine Niederlassung in der Hauptstadt eröffnet haben, die selbst Kraftklub für einen Besuch in Berlin begeistern könnte.

Unser neues Büro liegt zentral in Berlin!

Unser neues Büro liegt zentral in Berlin!

Unsere Kunden finden uns nicht mehr nur in der heimlichen E-Commerce-Hauptstadt Jena, sondern auch in der Pappelallee 78/79 im Stadtteil Prenzlauer Berg. Berlin ist nicht nur für viele Start-ups das Mekka Europas, sondern auch ein wichtiger Standort in der E-Commerce-Branche. Deshalb freuen wir uns ein Teil dieser pulsierenden Stadt zu sein. Durch die neue Niederlassung erreichen wir gerade unsere norddeutschen Kunden noch besser.

#gmap_canvas img{max-width:none!important;background:none!important}

www.pureblack.de

Am 24. April findet in Berlin übrigens auch unser nächstes Handelskraft E-Commerce Frühstück statt. Martin Groß-Albenhausen vom bevh spricht über die Kundengewinnung mit Hilfe von Cross-Channel-Marketing. Hier kostenlos anmelden!


Shopsystemupdate Frühjahr 2015: Hybris sagt ‘Adobe können wir selbst’

Verfasst am 19. März 2015 von .

Dank Volleyballunfall fesselt es mich an den Schreibtisch bzw. ans Laptop. Zeit also mal ein paar Gedanken zum Shopsystem-Thema niederzuschreiben. In letzter Zeit ist viel passiert.

Hybris
Los gehts mit Hybris, die “gefühlt” im Moment dynamischste E-Commerce Plattform. Hybris verkündet nicht nur 275 Neukunden im letzten Jahr, sondern sagt auch, dass man in den nächsten Jahren mehrere Tausend Neukunden gewinnen möchte. Nicht Hybris wird wie SAP, sondern SAP eher ein bisschen wie Hybris. :)

SAP Hybris Partnertag, 275 Neukunden 2014

SAP Hybris Partnertag, 275 Neukunden 2014

Auch wir merken den enormen Bedarf nach Hybris Plattformen. Aktuell kann man sagen, dass uns die Hybris-Kunden die Bude einrennen und wir Mühe haben, schnell genug Ressourcen umzushiften oder neu aufzubauen. Falls also jemand in Berlin oder Jena E-Commerce Entwickler oder Projektleiter ist: Bitte hier melden Jobs bei dotSource

SAP Hybris Partnertag ACDC Cover Band , mitten im Programm früh um 10:00 :)

SAP Hybris Partnertag ACDC Cover Band , mitten im Programm früh um 10:00 :)

In diesem März haben wir mit einem Gesamtvolumen von mehreren Millionen Euro auch den größten Hybris-Einzelauftrag der Firmengeschichte erhalten. Außerdem gibt es aktuell ein halbes Duzend weitere ähnliche Projekte in unserer Pipeline.
Die Gründe dafür sind:

  • Die aktuell gute Konjunktur
  • Die Zwänge und die Timeline der digitalen Transformation
  • Die Tatsache, dass es im DACH Raum nur wenige Agenturen gibt, die komplexe E-Commerce Projekte stemmen können
  • Die Schwäche der Java-Shopsystem-Konkurrenz Intershop, IBM und ATG
  • Zufriedene Kunden wie Swarovski (Intershop), Hagebau B2B (Hybris), 4Care (Intershop), Grohe (Hybris), MyCare(Hybris) Joyou (Hybris) oder Würth (Intershop), die uns weiterempfehlen und uns auch vorantreiben

In Bezug auf IBM ist es bezeichnend, dass IBM bei der jährlichen Partnerehrung auf dem Partnerevent globaler “Newcomer of the Year” geworden ist. Das bedeutet für den Markt:
weiter


Digital Commerce hat Vorfahrt: Der 1. dotSource Kundentag steht vor der Tür! [In eigener Sache]

Verfasst am 5. März 2015 von .

dotSource KundentagWir gehen ins zehnte Jahr! Zu diesem Anlass findet am 26. März unser erster Kundentag statt, Ort des Geschehens ist das Classic Remise in Düsseldorf. Dort werden nicht nur die dort ausgestellten Oldtimer und Liebhaber-fahrzeuge unsere Gäste begeistern.

Gemeinsam mit Jochen Krisch (excitingcommerce.de, K5), Martin Groß-Albenhausen (bevh) und Adobe schalten wir unter dem Motto “Digital Commerce hat Vorfahrt” den Turbo ein. Mit dabei sind international agierende Unternehmen von Canadian Solar, Messe Düsseldorf, Music Store bis zu Swarovski und Würth.

Kundentag
weiter

Kategorie: Intern

dotSource Case Study: 4care mit mehr Durchblick dank Responsive Design & Migration auf Intershop 7

Verfasst am 19. Februar 2015 von .

Lensbest LogoBrillen online zu verkaufen ist ein komplexes Geschäft. Und auch in diesem anfangs umstrittenen Geschäftsmodell tobt inzwischen ein ernstzunehmender Wettbewerb unter den klassischen Händlern und den Pure-Playern. Anlass genug für 4Care, einen der europaweit führenden Omni-Channel-Anbieter von Kontaktlinsen, Pflegemitteln und Brillen, die Flotte einmal generalzuüberholen.

Die Migration auf Intershop 7.3, die Umsetzung eines Responsive Designs sowie die Zusammenführung von Lensbest und deren Partnerseiten hinsichtlich des Designs, waren wichtige Projektziele, für deren Umsetzung 4Care mit uns einen starken Partner gefunden hat.

Teil des Projektes war auch, die Produktdatenstruktur und damit verbunden die Import- und Staging-Prozesse zu optimieren sowie eine neue Systemlandschaft für den Betrieb der Plattform aufzusetzen. Keine Anfängerübung also, dennoch haben wir auch dieses komplexe Projekt erfolgreich gemeistert:
weiter