Intern

Handelskraft ist der Corporate Blog der E-Commerce-Agentur dotSource. In unseren Räumlichkeiten in der Lichtstadt Jena passiert mehr als nur Shopentwicklung. Egal ob wir den 100. Mitarbeiter begrüßen dürfen oder ein neues Team vorstellen: Ereignisse im Hause dotSource sind mit „Intern“ gekennzeichnet und wir lassen unsere Leser gerne daran teilhaben. Auch hauseigene Whitepaper oder das beliebte E-Commerce-Trendbuch von Handelskraft werden über die Kategorie „Intern“ vorgestellt.

Kategoriesuche
Durchsuchen Sie diese Kategorie.

Kein Sommerloch bei Handelskraft – Unsere Highlights im Juli/August/September

Verfasst am 2. Oktober 2017 von .
Photo by Alessio Lin on Unsplash

Photo by Alessio Lin on Unsplash

Der Sommer ist schon vorbei und wir sind mit voller Kraft in den Herbst gestartet, aber denk nicht, dass wir nichts zu erzählen haben! Bei Handelskraft gab es kein Sommerloch. Unsere fleißigen Content-Ameisen haben das Meiste aus den leeren und lautlosen Büros herausgeholt und sich von der sommerlichen Laune inspirieren lassen. Das Resultat ist vielversprechend, bunt und reichhaltig.

Weiter


Sommergefühle auf Handelskraft – Unsere Highlights im Mai/Juni

Verfasst am 6. Juli 2017 von .
Quelle: pexels.com

Quelle: pexels.com

Wie schnell die Zeit vergeht! Die erste Hälfte des Jahres, in der wir innovative Inhalte und neue Formate vorgestellt haben, liegt bereits hinter uns. Außerdem hatten wir wegen des sommerlichen Wetters Lust auf neue Abenteuer und spannende Ausflüge.

Das Sommergefühl hat uns so sehr inspiriert, dass unsere Content-Schmiede besonders aktiv und kreativ war. Dieser Innovationsgeist hat eine sehr vielfältige und gute Inhaltsernte ermöglicht, was zu drei neuen Whitepapern geführt hat.

Weiter

Kommentare deaktiviert für Sommergefühle auf Handelskraft – Unsere Highlights im Mai/Juni

Lasst die dotSource-Festspiele beginnen – Teamevent 2017

Verfasst am 23. Juni 2017 von .

Teamevent dotSource

Da bei mittlerweile fast 170 Mitarbeitern so langsam auch unser größter Konferenzraum streikt, begann das Teamevent in diesem Jahr zum ersten Mal nicht in den Gefilden der dotSource, sondern wurde in die Villa am Paradies verlegt. Dort begann unsere Reise ins Ungewisse zunächst mit der klassischen Rede der Geschäftsführung, danach folgte das Upgrade der Joblevel.

“Die Ritter der Commercenuss”

Und dann wurde endlich verraten was nun eigentlich ansteht: wir werden in der Wasserburg in Kappelendorf einreiten und dort die mittelalterlichen dotSource-Festspiele austragen. Nachdem das Erstaunen darüber, dass wir mittlerweile schon ganze drei Busse befüllen, verflogen war, ging es auch schon los.

Die bunt zusammengewürfelten Teams mussten im ersten Schritt ihre Kreativität beweisen. Es galt nicht nur einen geistreichen Teamnamen zu wählen, sondern auch, das dazu passende Wappen zu gestalten. Kreationen wie “Die Ritter der Commercenuss” oder “Die Watzdorfer Sieben” sind nur ein Paar der einfallsreichen Schöpfungen, die dabei entstanden sind. Danach konnten die Festspiele beginnen. In Disziplinen wie Katapultbau, Hufeisenwerfen, Stelzenlauf, Wettsägen oder Feuer löschen mussten sich die insgesamt 15 Teams beweisen.  In der Mittagspause konnten die hungrigen Mäuler dann mit einem leckeren Grillbuffet gestopft werden.

Weiter

Kommentare deaktiviert für Lasst die dotSource-Festspiele beginnen – Teamevent 2017

Gewinnt das Rennen im Digital Business – Rückblick auf die Handelskraft Konferenz 2017 [Recap]

Verfasst am 28. März 2017 von .
hkk17_titelbild

Schneller, besser, lauter – das hätte ebenso gut das Motto der Handelskraft 2017 sein können. Denn genauso lässt sie sich beschreiben. Während im Hintergrund die Porsche umherfuhren, wurde auf der Bühne über Gegenwart und Zukunft der digitalen Welt referiert. Ein Zusammenspiel wie es besser nicht hätte sein können.

In den 11 Sessions der Veranstaltung bot sich eine einzigartige Themenvielfalt – von Erfolgen bis hin zu Misserfolgen, Gegenwart bis hin zur Zukunft, von Chatbots über Commerce of Things bis hin zu Microservices. Aber lassen wir das Ganze noch einmal Revue passieren…

Weiter

Kommentare deaktiviert für Gewinnt das Rennen im Digital Business – Rückblick auf die Handelskraft Konferenz 2017 [Recap]

Auch im Winter emsig wie die Bienen – Die Handelskraft-Highlights im Januar/Februar

Verfasst am 8. März 2017 von .

Quelle: pexels (bearbeitet von dotSource)

Quelle: pexels (bearbeitet von dotSource)

Januar und Februar stehen immer für die Begriffe „Bilanz“, „Start“ und „neue Projekte“. Die Büros sind schön warm und heiße Getränke sind mehr als notwendig. Trotz der grauen und kalten Tage sind unsere Köpfe nicht eingefroren – an den Schreibtischen bleibt es geschäftig. Neue Ideen, Anforderungen, und Projekte warten nur darauf realisiert zu werden.

Jetzt, da die Sonne wieder häufiger scheint und die Blumen zu blühen beginnen, holen wir euch in den Mittwinter zurück und zeigen euch was im Januar und Februar los war und was ihr eventuell verpasst habt.

Weiter


“Digitalisierung ist kein Nebenjob” – Handelskraft-Speaker Alexander Schmelzl im Interview

Verfasst am 2. März 2017 von .

Alexander Schmelzl BayWa AG

Alexander Schmelzl, Leiter eBusiness Bau der BayWa AG

Agile Methoden wie Kanban und Scrum setzten sich immer stärker als Alternativen zum konventionellen Projektmanagement durch. Vor Allem im Umfeld der Softwareentwicklung, wo kurze Planungszyklen und hohe Flexibilität gefordert sind, wird oftmals auf agiles Projektmanagement gesetzt. Die Vorgehensweisen versprechen in der Regel einen dynamischen und strukturierten Weg zum Projektziel.
 
Auch die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Agenturen kann von den agilen Methoden profitieren. Kurze Feedback-Zyklen bieten beiden Parteien mehr Transparenz und verhindern das klassische „aneinander vorbeireden“. Gerade Kunden profitieren von mehr Transparenz. Sie werden permanent eingebunden und können sich darauf verlassen, dass das Produkt am Ende ihren Vorstellungen entspricht. Das Verhältnis zwischen Kunde und Agentur geht demnach weg vom Dienstleistungsverhältnis, hin zu einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit.
 
Handelskraft-Speaker Alexander Schmelzl, Leiter eBusiness Bau der BayWa AG, hat in Zusammenarbeit mit dotSource das erste agile Projekt des Unternehmens begleitet. Im Baustoff-Fachhandel gehört die BayWa mit rund 150 Standorten in Teilen Süd- und Ostdeutschlands und rund 30 Standorten in Österreich zu den größten Komplettanbietern für private und gewerbliche Kunden. BayWa wollte für die Zukunft gerüstet sein und das Konzept lokaler, kundennaher Märkte mit einem überregionalen B2B-Onlineshop verbinden. Im Interview spricht Alexander Schmelzl über seine Erfahrungen mit agiler Zusammenarbeit und warum es gerade in diesem Projekt so wichtig war agil zu arbeiten.

Weiter

Kommentare deaktiviert für “Digitalisierung ist kein Nebenjob” – Handelskraft-Speaker Alexander Schmelzl im Interview

dotSource im Silicon Valley – Recap

Verfasst am 21. Februar 2017 von .
dotSource im Silicon Valley

Die Delegation zu Besuch auf dem Google Campus

Nun ist es schon wieder zwei Wochen her, dass ich mit einer Delegation des Thüringer Wirtschaftsministeriums das Silicon Valley besuchen durfte. Deshalb hier mein Reisebericht.
Die Teilnahme an einer solchen Delegationsreise mit Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee ist eine große Ehre und gleichzeitig die Gelegenheit an Orte zu kommen und mit Personen zu sprechen, zu denen man als Normalsterblicher nicht so leicht Zugang bekommt.
Als eine der führenden Digitalagenturen muss man da einfach mit, um mit neuer Inspiration vom globalen Digital Hotspot das eigene und das Geschäft der Kunden nach vorn zu bringen.

Weiter

Kommentare deaktiviert für dotSource im Silicon Valley – Recap

IT-Recruiting 2017 – Team wechsel dich

Verfasst am 17. Januar 2017 von .

Foto: dotSource GmbH | Matthias Eimer

Foto: dotSource GmbH | Matthias Eimer

Wir haben hier im Blog schon mehrfach über das Thema Recruiting im E-Commerce, den vielbeschworenen Fachkräftemangel in der IT-Branche sowie Personalentwicklung im digitalen Zeitalter geschrieben. Quintessenz: Der Kampf um die klügsten Köpfe ist hart, wird noch härter und hängt sowohl vom Unternehmensstandort, als auch von der Attraktivität des Personalmarketings ab. Den potentiellen Arbeitgeber ins richtige – und vor allem authentische, aber nicht lächerliche – Licht zu rücken, ist mittlerweile zur Kunstform über alle on- und offline-Kanäle avanciert.
 
Klingt doch eigentlich wie das Arbeitnehmerparadies. Unternehmen und ihre Headhunter buhlen um die eigene Arbeitskraft. Blöd nur, wenn der Arbeitsmarkt anderen Regeln als der Wochenmarkt folgt und für die begehrten Humanressourcen nicht nur der höchste Preis zählt. Eine Chance bietet das Rekrutieren von Teams.

Weiter

Kommentare deaktiviert für IT-Recruiting 2017 – Team wechsel dich

Fachkräfte-Mangel? – Mit dem Seminar “E-Commerce Manager” die eigenen Mitarbeiter fit für’s Digital Business machen!

Verfasst am 12. Januar 2017 von .

Die digitale Transformation wird 2017 nicht einfacher. Auch wenn man vielleicht schon im vergangenen Jahr die Weichen für eine zukunftsfähige Digitalstrategie im eigenen Unternehmen gestellt hat, kann dies schnell in Ernüchterung umschlagen. Und zwar dann, wenn sich einfach keine Mitarbeiter für die Umsetzung finden wollen.

Weiter

Kommentare deaktiviert für Fachkräfte-Mangel? – Mit dem Seminar “E-Commerce Manager” die eigenen Mitarbeiter fit für’s Digital Business machen!

dotSource knackt die 10 Mio. – Happy Birthday!

Verfasst am 5. Januar 2017 von .

Dotsource11Geburstag

Happy Birthday! dotSource feiert heute bereits 11 Jahre digitalen Erfolg. Hinter uns liegt ein erfolgreiches Jahr, in dem wir in vielen Bereichen Neuland betreten und technologische Herausforderungen gemeistert haben. Doch bevor wir uns in ein neues, nicht minder spannendes und ereignisreiches Jahr stürzen, möchten wir das vergangene resümieren und einen Ausblick auf das kommende geben.

Weiter


Startseite zurück zur Startseite