Archiv der Kategorie 'Intern'


Liebe Kollegen, ihr seid #supergeil

Verfasst am 28. Februar 2014 von .

Die Woche war mal wieder wunderbar mit Euch.

In diesem Sinne, bis Montag :)

PS: Noch mehr Spaß von und mit EDEKA gesucht?


dotSource feiert 8. Geburtstag! Unser Jahresrückblick [Internes]

Verfasst am 16. Januar 2014 von .

dotSource LogoWir haben ein weiteres Jahr Agentur-geschichte geschrieben! Zeit, zurückzublicken. Das siebte Jahr der dotSource stand ganz im Zeichen des Aufbruchs: Wir haben unser Leistungsportfolio und die Partnerlandschaft ausgebaut, ein eigenes E-Commerce-Event etabliert und uns erfolgreich für die Schaffung des E-Commerce-Studiengangs an der Fachhochschule Jena engagiert.
Wir blicken stolz zurück auf…
weiter


Blog-Jahresrückblick: Die beliebtesten Artikel und Themen 2013

Verfasst am 7. Januar 2014 von .

Handelskraft 2014Für Handelskraft war 2013 erneut ein turbulentes Jahr. In über 200 Artikeln blieben wir am Ball, die Vielfalt des digitalen Handels abzubilden und mit dem branchenüblichen Tempo Schritt zu halten. Wir sind mit dem Handelskraft E-Commerce Frühstück durchgestartet und haben uns in sieben Städten mit über 130 Händlern und Herstellern getroffen.
Erneut ist unser Trendbuch, das Rück- und Ausblick auf die zentralen Trends im digitalen Handel bietet, erschienen – dieses Mal unter dem Titel “Handelskraft 2014. Die neue Realität im Everywhere Commerce”.
weiter

Kommentare deaktiviert

E-Commerce Trendbuch “Handelskraft 2014″ steht zum Download bereit

Verfasst am 17. Dezember 2013 von .

Unsere Kunden, Partner und Newsletter-Abonnementen wissen es schon ein wenig länger: Unser neues Trendbuch ist da!

Wie schon im vergangenen Jahr bietet “Handelskraft 2014. Die neue Realität im Everywhere Commerce” Rück- und Ausblick auf die zentralen Trends im digitalen Handel.

Handelskraft 2014 - Die neue Realität im Everywhere Commerce
Wie der Titel bereits andeutet, beschäftigt sich das Buch mit den zunehmend komplexen Ansprüchen, die an Händler und Hersteller gestellt werden. Neue Wachstumstreiber und Wege, Exzellenz auf allen Kanälen zu erreichen, werden gesucht.

Auf über 100 Seiten zeigt “Handelskraft 2014″ verschiedenste Facetten des E-Commerce: Kundenorientierung als Herausforderung für alle, Digital Storytelling als neuer Content-Trend, Internationalisierungsdruck, B2B-Aufbruch, Luxus-Expansion, Logistik-Wettrennen und nicht zuletzt der bewusste Konsument als neuer, skeptischer Kundentypus.

Handelskraft 2014 steht zum kostenlosen Download auf unserer Webseite bereit.

Kommentare deaktiviert

B2B: dotSource realisiert Yink für Spreadshirt

Verfasst am 12. Dezember 2013 von .

Yink LogoMit Yink gibt es nun eine eigene Marke für den individuellen Druck von Textilien und Werbeartikeln in großen Stückzahlen, bei der wir unterstützt haben. Der Markenname steht für “you” und “ink” und damit synonym für das Anfertigen von individuellen Textilien und Werbeartikeln. Ausgesprochen wird der Name übrigens [jɪŋk].

Der bereits seit 2004 unter dem Namen “Spreadshirt Großbestellungen” bestehende B2B-Service bleibt eine Sparte von Spreadshirt, arbeitet aber ab sofort als eigene Marke. Damit sollen verstärkt internationale Privat- und Geschäftskunden sowie Teams und Vereine angesprochen werden. In den vergangenen Jahren verzeichnete “Spreadshirt Großbestellungen” bereits ein organisches Wachstum von durchschnittlich 22 Prozent pro Jahr.
weiter


Danke Zürich! Das Handelskraft E-Commerce Frühstück verabschiedet sich für 2013

Verfasst am 29. Oktober 2013 von .

Für unser letztes Handelskraft E-Commerce Frühstück in diesem Jahr ging es über die Landesgrenze hinaus ins schöne Zürich. Mit neuem Teilnehmerrekord war dies der krönende Abschluss einer inspirierenden und aufregenden Veranstaltungsreihe.

Ein Blick auf unsere Gästeliste zeigt, dass wir in der Schweiz offene Türen eingerannt haben – sechs der Top 10-Händler des Schweizer E-Commerce gaben sich die Ehre. Mit dabei waren unter anderem Apareoo, Brack, Globus.ch, Migros, ricardo.ch, Swarovski und SWISS AIR.
weiter

Kommentare deaktiviert
Kategorie: Intern, Messen & Events

Neues Whitepaper: Mobile Commerce für Shopbetreiber

Verfasst am 10. Oktober 2013 von .

Als Wachstums- und Innovationstreiber ist Mobile derzeit eines der zentralen Themen im (digitalen) Handel. Smartphones dienen nicht nur als Informationskanal, sie übernehmen die unterschiedlichsten Funktionen im Kaufprozess. Eine mobile Strategie sollte auf diese Vielfalt reagieren und innovative Einkauferlebnisse unterstützen.

Gerade diese Vielzahl an Möglichkeiten und neuen Kundenanforderungen stellt Händler vor Herausforderungen: Wie funktionieren mobile Usability und Conversion? Wie klappt attraktive Produktpräsentation auch auf kleinen Screens? Wie überzeugt man Kunden davon, mobil zu bezahlen?

Whitepaper Mobile Commerce für Shopbetreiber

(c) dotSource GmbH

In unserem neuen Whitepaper “Mobile Commerce für Shopbetreiber” geben wir daher einen umfassenden Überblick über das Thema Mobile. Grundlagen von mobilem Webdesign und Usability werden ebenso behandelt wie die Unterschiede zwischen Apps, mobilen Webseiten und deren Mischformen. Nach einem Exkurs zu Responsive Webdesign folgen Tipps zur Performance und zur Optimierung von Formularen. In einer Standortbestimmung zu Mobile Commerce in Deutschland unterscheiden wir anhand aktueller Zahlen zwischen Hype und Realität.

Das interaktive Whitepaper kann kostenlos auf unserer Homepage heruntergeladen werden: www.dotsource.de/mobile-commerce/


Neues Whitepaper: E-Commerce-Systeme vergleichen und auswählen

Verfasst am 24. September 2013 von .

Die Systemauswahl bildet die Basis aller E-Commerce Aktivitäten im Unternehmen, soll dabei nicht nur den heutigen Rahmenbedingungen, sondern auch künftigen Zielen und Entwicklungen entsprechen. Daher lohnt sich eine gründliche (Re-)Evaluierung: Passen E-Commerce Strategie und E-Commerce Software noch zusammen?

Jedoch ist dafür inzwischen eine Menge Know-How vonnöten. Das Angebot der verschiedenen E-Commerce Systeme wächst und wird damit immer schwerer zu überblicken. Die Vielfalt der Anbieter, Systeme, Funktionen und Konditionen macht es für Händler und Hersteller nicht leicht, die Auswahl der passenden E-Commerce Software zu treffen.

Whitepaper E-Commerce Systemauswahl

In unserem neuen Whitepaper “E-Commerce Software auswählen. Anbieter und Technologien im Vergleich” geben wir daher einen schnellen Überblick über zentrale Entscheidungskriterien bei der E-Commerce Softwareauswahl und stellen die wichtigsten Systeme und Anbieter im Enterprise-Bereich vor: Demandware, hybris, IBM WebSphere Commerce, Intershop und Magento. Diese fünf E-Commerce Systemanbieter stellen wir am Ende des Whitepapers anhand von 25 Kriterien noch einmal direkt gegenüber.

hybris, Intershop, IBM Websphere Commerce, Magento und Demandware im Vergleich

Gegenüberstellung der E-Commerce Softwareanbieter und Technologien (c) dotSource GmbH

Das Whitepaper kann kostenlos auf unserer Homepage angefordert werden. Interessierte Händler und Hersteller aus den Bereichen Fashion, Verlage, Versandhandel und B2B sind herzlich dazu eingeladen: www.dotsource.de/e-commerce-systemauswahl-whitepaper

Kommentare deaktiviert

dotSource Case Study: Relaunch der Multichannel-Plattform Fahrrad-XXL.de

Verfasst am 16. August 2013 von .

Fahhrad XXL LogoDie Fahrrad-XXL.de GmbH & Co. KG beauftragte die dotSource GmbH mit der Weiterentwicklung des Onlineshops Fahrrad-XXL.de. Das Ziel des Projekts bestand in der Migration von der Magento Community Edition auf die modulare und technisch erweiterbare Magento Enterprise Plattform. Codequalität, Performance sowie Design und Usability des Onlineshops sollten optimiert werden.
weiter


Die Paywall für Onlinemedien – Jetzt Whitepaper herunterladen

Verfasst am 19. Juni 2013 von .

Wohin geht die Reise für Onlinemedien? Spätestens seit »BILDplus« ist die Paywall, zu Deutsch Bezahlschranke, für Onlinemedien in aller Munde. Angestaubt wirkende Begriffe wie »Paid Content« oder »Kostenloskultur« werden wieder aktuell und werfen neue Fragen auf.

In unserem neuen Whitepaper »Paywall für Onlinemedien – Chancen, Erfolgsfaktoren, Praxisbeispiele« zeigen wir, was unter einer Bezahlschranke zu verstehen ist und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, wenn aus Lesern Kunden werden. Denn damit wird Content zum Produkt. Das hat inhaltliche, strategische und auch technische Konsequenzen für Onlinemedien, die wir im Detail beleuchten.

Kostenloses Whitepaper der dotSource GmbH zur Bezahlschranke

Anhand der Vorreiter in Sachen Paywall, wie der New York Times, lernen wir von Best Practices und zeigen, wie Paid Content Impulse für die Zukunft des Journalismus liefern kann. Dafür unternehmen wir einen Ausflug in modernes, da multimediales, Storytelling und schauen uns die 2013 mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnete Reportage »Snow Fall: The Avalanche at Tunnel Creek« der New York Times an.

Das interaktive Whitepaper kann kostenlos auf unserer Homepage heruntergeladen werden: www.dotsource.de/paywall-whitepaper/

Kommentare deaktiviert