Store.Diesel: Klamotten einkaufen

Verfasst am 14. November 2007 von .

diesel1.pngDas Online-Trendthema Klamotten burnt. Diesel eröffnet nach seinem online zusammenstellbaren Parfum nun einen eigenen Modelabel-Shop. Via digitalnext las ich gerade von 1000 verschiedenen Teilen und registriere mich mal eben… Okay, feiner Shop. Unmittelbar vor dem Kaufvorgang ermöglicht mir anstelle des Einkaufskorbes ein Shopping-Bag entweder das Einkaufen oder das Einbauen des ausgewählten Stücks in meinen Blog oder das Füllen meiner Wunschliste per Klick. Die Produktansicht ermöglicht lediglich Ausschnittsvergrößerung, fühlt sich aber im Benutzen okay an. Mal kucken?

diesel2.png

Quelle: digitalnext

(1 Bewertung(en), Schnitt: 3,00 von 5)
Loading...

Kategorie: Fashion


3 Reaktionen zu “Store.Diesel: Klamotten einkaufen”

  1. Christian²

    Am 14. November 2007 um 16:26 Uhr

    Also mir ist ja bekannt das Markenware immer etwas mehr kostet. Hier staunt der Kunde jedoch schon über derartige Preise. Das ist heftig. Mich würde da mal die Marge interessieren.

  2. Nick

    Am 20. Januar 2008 um 02:09 Uhr

    Ich liebe den Stil von Diesel, Preise sind zugegeben oft grenzwertig, allerdings hat Diesel in den Läden wie auch im Online-Shop SALE, einmal direkt nach Weihnachten für ca. 2 Wochen und im Hochsommer, da wird konsequent um 50% reduziert, ich schlage immer dann zu, auch wenn einiges dann nicht mehr in der gewünschten Größe zu haben ist…

  3. Malte

    Am 17. März 2008 um 01:06 Uhr

    Markenware kaufe ich nur noch in den USA ein. Bei dem Dollarkurs kann sich das mittlerweile jeder leisten.

Startseite zurück zur Startseite