Kostenloses Tool zur Kreation eigener Schrifttypen

Verfasst am 9. April 2008 von .

Fontstruct LogoDas mittlerweile seit mehr als zehn Jahren erfolgreich auf stylische und ausgefallene Schriftarten spezialisierte Onlinegeschäft Fontshop, erweitert sein Angebot neuerdings um das kostenlose OnlineTool Fontstruct.

Damit ist nun wirklich jeder in der Lage spielerisch seinen eigenen Schrifttyp zu entwerfen. Nach der Registrierung kann man auch gleich loslegen. Die flashbasierte Benutzeroberfläche erschließt sich intuitiv, ist aufgeräumt und lässt auf den ersten Blick kaum Wünsche offen.

Es macht richtiggehend Spaß das ganze Alphabet von A-Z durchzustylen. Allerdings sollte man etwas Zeit mitbringen und keine typografischen Wunder erwarten. Die eigenen Schriftkreationen kann man als ttf-Datei speichern, auf dem Rechner installieren, oder auch wahlweise in der Fontstruct Galerie anderen Nutzern zugänglich machen.

Martin Weigert von zweinull.cc bringt es gut auf den Punkt:

Es ist nicht ohne Risiko, Usern das kostenlose Designen und Herunterladen von Schriftarten zu ermöglichen, wo man diesen doch eigentlich die im Shop verfügbaren Fonts schmackhaft machen möchte. Andererseits schaffen sich die Macher des Services eine Community mit Schriftenthusiasten aus aller Welt, die über die neue Plattform auf Angebote aus dem FontShop aufmerksam gemacht werden können.

Auch ich bin der Meinung, dass Fontshop durch das neue kostenlose Tool sein Kerngeschäft mitnichten torpediert. Vielmehr schafft Fontshop sich auf diesem Wege eine treue Community und rührt die Werbetrommel auf eine sehr sympathische Art und Weise.

Fontstruct in Aktion



2 Reaktionen zu “Kostenloses Tool zur Kreation eigener Schrifttypen”

  1. Dee

    Am 10. April 2008 um 09:23 Uhr

    This tool is very interesting. It reminds a little bit already
    of lineto.com which is also a font distributor.
    They created a »playground« which enables the user
    to play with existing fonts around…it´s nice and accessible.
    Not that huge like fontshop, but also innovative as well.
    I was wondering why fontshop has taken so much
    time to create such a tool. The interesting fact is really
    the possibility of downloading all creations from
    typo-freaks around the world…it´s like
    building up a facebook community of type-designers
    …this would be great to expand this thought and concept…
    so check this out…my comment on this: typography rocks!!!

    Dee was in the place to be

  2. Kurzmitteilungen - GMX-Woot, Erdbeerlounge, Web 2.0 Film, Lemminge, FontStruct | Webregard - Watch the Web

    Am 11. April 2008 um 15:24 Uhr

    […] Mit FontStruct von Fontshop.com kann man nun online und kostenlos seine eigenen Fonts erstellen. Das ist schon ungewöhnlich, ein Anbieter welcher sein Produkt eigentlich verkaufen möchte, schafft sich somit selbst Konkurrent indem er es ermöglicht, dass man sein Produkt selbst Nachbauen kann und das kostenlos. Auf der anderen Seite bauen sie sich damit eine Community mit Schriftliebhabern aus aller Welt welche über diese neue Community sicherlich auch mal auf die Angebote des Händlers stoßen. Das ist eben modernes Marketing und Kundenbindung. [via http://www.handelskraft.de] […]

Startseite zurück zur Startseite