Tech statt Märchen – Baby-Hacker im Anmarsch [Netzfund]

Quelle: ozgurdonmaz | iStock

Früh übt sich, wer Techie werden will. Und zwar so richtig früh! Wie selbst Babys jetzt zu kleinen Hackern werden, zeigt »Chase Roberts«.

Tech-Lektüre für die Kleinen: Eine Geschichte über Hebel und Schaltkreise

Warum nicht gleich nach dem Laufen lernen mit dem Programmieren starten? Ein kleiner Schritt mit Lauflernschuhen, ein großer Schritt für den Tech-Nachwuchs. In den ersten Lebensjahren sind Kinder bereits lernfähiger als man denkt! Obacht also bei der Auswahl kindgerechter Literatur.

Wie wäre es statt Disney also mal mit Computer Engineering, neuronalen Netzwerken, CSS oder Quantencomputing? IT-Wissen statt Märchen – und das ganz spielerisch in einem Bilderbuch!

Chase Roberts ist Computeringenieur, Vater und nun auch noch Autor. Er erkannte früh die Interessen seines Sohnes. Umso wichtiger war es auch für ihn, diese zu fördern und ihn so zu ermutigen in seine Fußstapfen zu treten.

» Vor ungefähr fünf Jahren, als mein Junge Frank noch ein Baby war, bemerkte ich seine Faszination für Knöpfe, Schalter und Hebel. «

Dank erfolgreicher Kickstarter-Kampagne konnte Chase diesen Traum verwirklichen. Er entwickelte das interaktive Kinderbuch »Computer Engineering for Babies« mit logischen Schaltungen. Sein Buch soll unterhalten, aber auch helfen, eine grundlegende Intuition für einfache, digitale Logikkonzepte aufzubauen.

Tech kompakt und kindgerecht

Das Buch besteht aus robuster, babytauglicher Pappe, besitzt zwei Knöpfe und eine LED. Auf jeder Seite werden damit verschiedene Grundkonzepte des Programmierens wie NOT, AND, OR oder XOR vermittelt. Eingebaute Lichtsensoren erkennen, auf welcher Seite sich die Minis befinden. Die Operanden verändern sich dann dementsprechend dem angezeigten Konzept.

Möglich machen‘s die im Buch eingebauten Microchips – die ATmega328PB-Micocontroller und die Open Source Software Arduino DIE. Keine Sorge: Sollte das Buch nach circa einem Jahr plötzlich nicht mehr funktionieren, könnt ihr ganz einfach den integrierten Akku austauschen.

Wir von Handelskraft lieben das Bilderbuch und können es kaum erwarten, die künftigen Entwicklerinnen und Entwickler in der IT-Welt zu begrüßen😉

(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...