E-Commerce (allgemein)

Die E-Commerce-Branche umfasst den digitalen Geschäftsverkehr und gilt als zukunftsträchtige Branche. Big Player wie Amazon, eBay oder auch Alibaba machen es vor: Wer im Internet erfolgreich seine Produkte verkaufen will, braucht mehr als nur einen schicken Onlineshop. Der Fortschritt macht auch nicht bei B2B-Unternehmen halt, im Gegenteil: Die Digitale Transformation drängt B2B-Unternehmen immer mehr dazu sich mit dem Thema E-Commerce und Onlinevertrieb zu beschäftigen. E-Commerce beschränkt sich dabei nicht nur auf den reinen Verkauf, sondern umfasst auch die Customer Journey, die mit der Vermarktung eines Produkts beginnt und auch nach dem Abschluss einer Transaktion fortgesetzt wird.

Kategoriesuche

Automatisierte Suche bei Google

toolbar.gifEine Suchanfrage bei Google ohne das man Text eingibt? Ist das möglich? Ja ist es! Ein Automatismus generiert auf Basis getätigter Suchanfragen eine neue Anfrage und soll dem Nutzer so weiterhelfen. Möglich wird dies dadurch, dass Google die zuvor getätigten Suchanfragen des Nutzers auswertet.

Klingt komisch – ist aber so. 😉

Dieses Feature steht aber nur für Google Toolbar Nutzer zur Verfügung.

Weitere Information gibt es auf golem.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Google Maps: Map-Generator macht’s

mapgenerator.gifLetztens hatte ich mich mal damit beschäftigt eine Google Map in meine Homepage einzubinden. Man erhält zu dem Thema jede Menge umfangreiche Tutorials. Eine ausführliche Beschreibung, in 3 Teilen, gibt es hier.

Natürlich erhält man auch von Google eine Dokumentation, welche Schritte man zu beachten hat. Aber wem der Aufwand zuviel ist, für den hab ich was richtig Tolles gefunden. Den Map-Generator von Lukas Wenz.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Veränderungswelle bei Google

googleWie heute auf Golem berichtet wird, werden die Dodgeball Gründer, Dens Crowley und Alex Rainert Google wahrscheinlich wieder verlassen. Im Mai 2005 wurde Dodgeball von Google gekauft, aber mittlerweile sind die Gründer von Dogeball sehr unzufrieden bei Google.

Weil:

» Google habe sich nicht recht für den Dienst interessiert und keine entsprechenden Ressourcen bereitgestellt «

Typisch Google, erstmal die Arme weit aufreißen.

Zur Zeit will sich Google dem Bereich Radiowerbung widmen und hat sich schon einen Kooperationsvertrag mit Clear Channel Radio gesichert, um sich auf mehr als 675 UKW Sendern zu vermarkten.

Das ist ja die reinste Googlemanie. 🙂

Update: Dodgeball wurde eingestellt.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Google kauft DoubleKlick für 3,1 Mrd.$

Wie ich soeben den allgemeinen Medien (tagesschau.de, golem) entnehmen kann, sind sich DoubleKlick und Google gestern über den Kaufpreis einig geworden. Damit geht DoubleKlick für satte 3,1 Mrd.$ über die Ladentheke und ist damit der teuerste Zukauf in der Geschichte von Google.

Bei golem findet sich ein Kommentar des Google-Gründers Sergey Brin:

» “Es war immer unser Ziel Online-Werbung besser zu machen – weniger aufdringlich, effektiver und nützlicher. Zusammen mit DoubleClick wird Google das Internet für Nutzer, Werbtreibende und Website-Betreiber effizienter machen” «

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Google vs. Ebay | Checkout vs. PayPal

google checkoutHeute wurde ja nun allgemein bekannt (BBC, Google, Golem) , dass Googles PayPal-Pendant Checkout über den Teich nach Europa gekommen und in Großbritannien gestartet ist. Damit sind es die ersten Gehversuche seitens Google, seinem integrierten Warenkorb auch im europäischen Bereich das Laufen zu lernen, nachdem das System 2006 in den USA gestartet war.

Interessantes zur händlerseitigen Integration findet sich auf golem:

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

LetsBuyIt.com: Auferstanden aus…

Nachdem die Dealjaeger bereits verkündeten, dass das LetsBuyIt.com-Prinzip durch sie ein Remake und Wiederbelebung erfahren wird, ist es scheinbar nun an der Zeit, dass die wirkliche und ursprüngliche Kamelle ausgegraben und wiederbelebt wird. Investitionskapital in Millionenhöhe steht scheinbar zur Verfügung, um die Ameisen wieder als aktive Helfer in der E-Commerce-Landschaft krabbeln zu lassen. Wobei Alladin schon irgendwie nach Märchen und Wunderlampe klingt und damit dem Zwergen-Krieger Arcandor schon sehr nahe steht.

letsbuyit.com

Die Investorengruppe Alladin Investments Limited will mit 3 Millionen Europäischen Bugs 😉 den Mist Ameisenhaufen als neues Unternehmen aufbauen.

Beim Teddykrieger heißt es:

» Wiedereinmal mit vollmundigen Versprechungen und der Ankündigung einer Revolution für Käufer, gehts im Herbst 2007 mit neunem Geld und der gleichen Idee wieder los. Revolutionäre scheinen nachzuwachsen und man darf gespannt sein, was letztlich wirklich davon umgesetzt werden wird. «

Einen eigenen LetBuyIt.com-Blog gibt es auch schon. Und der Teddykrieger hat recht: Hier wird bisher nur Kaffee getrunken!

Kleiner Auszug gefällig…kein Problem:

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Forrester Research: Corporate Web2.0

ForresterLange Zeit war in Deutschland kein Interesse bei Kunden, Experten oder Wettbewerbern, sich auf einen Dialog mit den Produzenten der Online-Tagebücher einzulassen. Doch das ist die eigentliche Hauptfunktion von Corporate Blogs.

Das sich durch Corporate Blogs ein Marketing-Vorteil ergibt, sehen die meisten deutschen Firmen noch sehr skeptisch. Sie haben Angst, dass sie die Kontrolle über die Kommunikation verlieren könnten. Doch Forrester Research ist jetzt zu der Erkenntnis gekommen, dass durch das Zeitalter von Web 2.0 diese Ängste weichen könnten. Wenn man folgende Grundsätze beachtet, soll man laut Forrester das Risiko minimieren können:

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Luupo.de: Kein Comic – Kleinpreisige Waren?!

Soeben auf Exciting-Commerce entdeckt und für interessant befunden: Luupo.de

Auf der Teaserseite heißt es so schön:

» LUUPO wird eine der reizvollsten Schnäppchen- Communities im Internet — und nach einem neuartigen Prinzip funktionieren. Erwerben Sie qualitativ hochwertige, neue Waren. Zum kleinsten Preis. Mit dem größten Vergnügen. Lassen Sie sich überraschen! «

mh…ein neuer Dealjaeger im Gewand eines Comicstars?

Das Motto ist auch interessant, lässt aber bisher keine Rückschlüsse aufs Konzept zu:

» “Mehr Verstand als Glück!” «

In jedem Fall tut sich hier wieder etwas in Sachen Community & Shopping und ich bin sehr gespannt, was sich hinter dem Vorhang befinden wird.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

neuer Intershop-Chef will Service stärken

intershop2.pngDer neue Vorstandsvorsitzende Friedhelm Bischofs lässt in einem Interview mit der dpa tief blicken, gefunden via
heise.de :

  • …”Intershop hat nach wie vor einen sehr guten Ruf. Warum sollen wir uns nicht die Mühe machen, in den wachsenden Fulfillment-Markt einzusteigen und den gesamten Prozess anzubieten”…
  • …Bischofs setzt weiter auf die Software-Entwicklung als Kernkompetenz des Jenaer Unternehmens. “In einem zweiten Schritt müssen wir die Warenwirtschaft aufbauen.”…
  • …Ich werde aber um jeden Arbeitsplatz kämpfen”…

Auf der einen Seite möchte er Intershop zum kompletten Full-Service Anbieter ausbauen und stellt sich dabei auch den Aufbau eines Mini-Logistikzentrums vor. Der informierte Leser fragt sich hier natürlich: Gibt es nicht viel viel größere und erfahrenere Logistikanbieter die das besser und günstiger können? Sollte man wirklich versuchen dort gegen z.B. eine DHL zu bestehen?

Wenn er dann im Zusammenhang mit Softwareentwicklung sagt: er möchte die Warenwirtschaft aufbauen, dann klingt das wie die mittlerweile recht erfolgreiche neue Firma (ALEA) des ex Intershop RND Chefs Frank Gessner zu kopieren, oder zu kaufen!? Die Integration sollte auch nicht wirklich schwer fallen, da die Hälfte der Entwickler ja sowiso ehemalige Intershopper sind und die Firma nur ein paar Etagen tiefer sitzt.

Und wenn man am Schluss des Artikels liest, dass er um jeden Arbeitsplatz kämpfen will, dann klingt das mal wieder nach Entlassungswelle …

Eine interessante Geschichte ist es ja allemal, wie man mit 2 Mio Euro einige Prozent einer großen Firma kaufen kann, um dann die Macht zu übernehmen und sich seinen Einsatz als Vorstandgehalt wieder zurückholt. 🙂

Es bleibt also spannend im Turm …

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...