Social Commerce

Social Commerce ist der Vertrieb der eigenen Produkte durch Kommunikation mit dem Kunden. Das kann über soziale Netzwerke, wie Facebook oder Pinterest, geschehen oder über Bewertungs- oder Kommentar-Systeme. Die Interaktion steht im Vordergrund und eröffnet so neue Vertriebswege. Über konstruktive Kritik, die der Händler so erhält, kann der eigene Shop verbessert, das Geschäftsmodell angepasst oder der Kundensupport weiterentwickelt werden. Social Commerce ist daher nicht nur Mittel zum Zweck, sondern bringt Kundennähe und verbessert durch Feedback interne Abläufe.

Kategoriesuche

TikTok: Wie Video-Content und Influencer die Generation Z bewegen [5 Lesetipps]

teeneger, video, social media, content
Quelle: pixabay

Es ist kein Geheimnis: Nutzer verbringen immer mehr Zeit online und konsumieren zunehmend mehr Video-Content. Das Angebot ist breit genug: von aufwändig produzierten Serien auf Videostreaming-Diensten wie Netflix bis hin zu Alltagsvideos von Privatpersonen. Man findet Clips auf Videoportalen wie YouTube, schaut sich Videos verschiedener Formate auf Facebook und Instagram an und so weiter.

Das Video-Format ist gleichermaßen selbsterklärend, unterhaltsam und sehr informativ. Man weiß doch, dass ein Bild mehr als tausend Worte sagt, dann man mit wenig eine große Wirkung erzielen kann. Kein Wunder also, dass Videos das A und O im Social Media- und Content-Marketing sind und dass Video-Plattformen dafür ständig mehr Features entwickeln.

Neue Plattformen wie TikTok entstehen ebenfalls, um den Anforderungen einer gewissen Nutzergruppe besser zu entsprechen. Die Teenies sind begeistert. Aber wisst ihr, worum es geht und wie man diese videobasierte App für sich nutzen kann? Heute geben wir die Antworten.

Zum Beitrag
(15 Bewertung(en), Schnitt: 4,93 von 5)
Loading...

Mit KI zu noch mehr Personalisierung und Service – So schaffen Marken echte Mehrwerte

KI Service Starbucks Logo Drive Thru Schild
Quelle: pixabay
Intelligente Sprachassistenten, vorausschauende Warenkörbe, smarte Mobilität – neue Technologien setzen überall dort Maßstäbe, wo sie das Nutzererlebnis bequemer machen. Seien es eine flexiblere Interaktion, schnellere Kaufabwicklung oder kürzere Wartezeiten. Mit der Erfüllung dieser Bedürfnisse etablieren sich zugleich neue Erwartungshaltungen, die vom Nutzer auf verschiedene Bereiche seines Alltags übertragen werden. Welche das sind und wie Künstliche Intelligenz dazu beiträgt, diesen immer besser gerecht zu werden, möchten wir euch heute anhand verschiedener Use Cases zeigen.

Zum Beitrag
(13 Bewertung(en), Schnitt: 4,85 von 5)
Loading...

OMR – Deep Dive China Special [Eventtipp]

WeChat, Alibaba & Co auf Schwarz Weiß Skyline
Quelle: OMR
Geht es um das Thema Internationalisierung kommt man im Digital Business nicht am Vorbild China vorbei. Wie Digital-Marketing und Commerce dort erfolgreich ein- und umgesetzt werden, erfahrt ihr am 25. März im »Strategic China Marketing and Commerce Special« in Hamburg. Sechs absolute Top-Experten für den chinesischen Markt werden auf Fachchinesisch verzichten und euch auf praxisnah zeigen, wie ihr eure Produkte und euch als Marke erfolgreich in einem der größten Online-Märkte der Welt platziert. Als Special Event des OMR-Festivals ist auch die Maxime für das Take-Away hier klar: kein Buzzword-Bingo, dafür konkrete Learnings, die ihr direkt anwenden könnt.

Zum Beitrag
(10 Bewertung(en), Schnitt: 4,90 von 5)
Loading...

Handelskraft Verlosung: Trendbuch »Digitale DNA« und Konferenz-Ticket

Pacman_Mock-up Handelskraft Trendbuch Digitale DNa udn HK19FFM Ticketverlosung
Quelle: pixabay, bearbeitet von dotSource
Etwas mehr als einen Monat ist es her, dass unser Trendbuch Handelskraft 2019 »Digitale DNA« veröffentlicht wurde. Nicht nur wir sind immer noch hin und weg vom Digital Business Kompass, sondern auch ihr lasst unser Herz mit eurem positiven Feedback nahezu täglich höherschlagen. Das macht uns unglaublich stolz.

Grund genug, um Danke zu sagen, die Spendierhosen anzuziehen und drei Exemplare des Trendbuchs zu verlosen. Dafür muss nur eine einfache Frage beantwortet werden. Dem Erstplatzierten winkt außerdem ein Freiticket für die Handelskraft Konferenz 2019 am 28. März in der Klassikstadt in Frankfurt am Main.

Zum Beitrag
(11 Bewertung(en), Schnitt: 4,91 von 5)
Loading...

Netzfund: Luftpost 2.0 – Kommt ein Päckchen geflogen …

Drohnen sind die Paketlieferanten der Zukunft! Microsoft hat sich die Idee schon patentieren lassen.
Quelle: Pexels

Amazon und DHL haben die Paketzustellung per Drohne schon erfolgreich gemeistert. Microsoft setzt nochmal eine Schippe oben drauf: Die Zulieferung von Paketen nicht an feste Standorte, sondern an fahrende Autos.

Zum Beitrag
(18 Bewertung(en), Schnitt: 4,72 von 5)
Loading...

Echte Mehrwerte dank Echtzeitpersonalisierung – Kundendaten als Handelsgut [Neue Studie]

eTail – Entscheidungen mithilfe von Echtzeitdaten pushen

»Time is money« heißt es in Benjamin Franklins Essay: »Advice to a Young Tradesman« aus dem Jahr 1748. Und auch über 270 Jahre danach hat dieses berühmte Zitat nicht an Bedeutung verloren. Im Gegenteil. Mehr denn je kommt es für die E-Tailer – die »Tradesmen« von heute und morgen – darauf an, das Beste aus ihrer Zeit, der Zeit ihrer Kunden, und den Zeichen der Zeit herauszuholen. Klingt philosophisch, führt aber zu der zentralen Frage dieses schnelllebigen Digitalzeitalters: Wie gelingt es Händlern, Kundenansprüchen am Puls der Zeit gerecht zu werden?

Und die Antwort darauf – stellt Unternehmen immer wieder vor komplexe Herausforderungen: So gut wie alles muss ECHT sein. In Echtzeit personalisierte Angebote, echte Zeit für wirkliches Beziehungsmanagement von Mensch zu Mensch, echte Inhalte, promoted von echten Nutzern und nicht zuletzt ein echtes Markenimage. Das gelingt aber nur, wenn Unternehmen »nach innovativen und neuen Wegen suchen« und diese – mit dem Kunden im Zentrum aller Bemühungen – in ihre Business-Strategie integrieren.

Das zeigt auch die Studie »eTail – Entscheidungen mithilfe von Echtzeitdaten pushen«, in der Ende 2018 100 E-Commerce-Chefs aus Deutschland und Europa dazu befragt wurden, vor welchen Herausforderungen sie aktuell stehen. Heute erfahrt ihr, was die Studie von Worldwide Business Research Insights in Zusammenarbeit mit dotSource, Looker Data Science Inc. und Algolia noch ergeben hat.

Zum Beitrag
(18 Bewertung(en), Schnitt: 4,89 von 5)
Loading...

M2P – Expertise als Ware

Happy Birthday Handlettering Tutorial Stabilo Marker
Quelle: dotSource
Der Mensch ist von Natur aus neugierig. Dieses Verlangen, immer mehr wissen zu wollen, kann man sich als Unternehmer zu Nutze machen, indem man über das reine Angebot von Produkten und Dienstleistungen hinausgeht und es um das Angebot von Wissen ergänzt.

Zum Beitrag
(12 Bewertung(en), Schnitt: 4,92 von 5)
Loading...

»Content is King! ist als grundsätzliche Prämisse immer noch gesetzt« – Handelskraft Speaker Frank Hanauer im Interview

Handelskraft Konferenz Speaker Frank Hanauer im Interview
Quelle: dotSource

E-Commerce ist längst mehr als ein Onlineshop mit einer großen Auswahl an Produkten. Unternehmen, die im Digital Business erfolgreich sein wollen, müssen ihren Kunden Mehrwerte bieten, die über den reinen Produktkauf hinausgehen. Denn Konsumenten suchen im Netz längst nicht mehr nur nach einem konkreten Produkt, sondern nach Inspiration, nach Tipps und Beratung. Um diesem Kundenverhalten gerecht zu werden, müssen Marken mit hochwertigem Content überzeugen, der nahtlos in das Shoppingerlebnis übergeht.

Content-Commerce hat sich daher bei vielen Brands als fester Bestandteil der Digitalstrategie etabliert. Wie die STABILO diesen Ansatz interpretiert und umsetzt, erklärt Frank Hanauer, Head of Digital Solutions & eCommerce Operations der STABILO International GmbH, in seiner Keynote »Content & Commerce – wie STABILO Stifte zum Leben erweckt« auf der Handelskraft Konferenz 2019. Im Handelskraft-Interview gewährt er uns erste Einblicke dazu.

Zum Beitrag
(11 Bewertung(en), Schnitt: 4,91 von 5)
Loading...

Digitale-Plattformen-Trends 2019: In der Verbindung liegt die Kraft

Quelle: Pixabay

Digitale Plattformen haben sich im letzten Jahr enorm entwickelt. Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen nutzen die technologische Grundlage von Cloud Computing, um Funktionalitäten ihres Kerngeschäfts auf digitale Plattformen zu verlagern. Denn diese ermöglichen es Unternehmen, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, Käufer und Verkäufer zu verbinden.

Dabei spielen soziale Netzwerke und mobile Endgeräte eine entscheidende Rolle. Social Networks verbinden Menschen aus aller Welt und mobile Geräte erweitern den Zugriff auf diese globale Infrastruktur zu jeder Zeit und von jedem Ort aus. Digitale Plattformen sind inzwischen zur neuen Drehscheibe für Innovationen geworden und ermöglichen eine höhere Wertschöpfung und die Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen mit überlegener Leistung und Effizienz. Die Palette reicht dabei von Suchmaschinen über soziale- bis hin zu Industrie-Plattformen.

Zum Beitrag
(17 Bewertung(en), Schnitt: 4,94 von 5)
Loading...

Digital Heroes 2018 – der Handelskraft Jahresrückblick [Teil 1]

fistbump büro ideen glühbirne
Quelle: pixabay
Wie schnell ist bitte dieses Jahr vergangen? Ein Jahr voller Trends und Innovationen, voller Wandel für Mensch, Raum und Technologie. Und auch kurz vor Jahresende stehen die Räder der digitalen Transformation nicht still. Im Akkord sorgen kreative Köpfe für neue Ideen, erweitern Innovationen den technologischen- wie auch den intellektuellen Horizont eines jeden, der sich mit der digitalen Welt beschäftigt, sich in ihr bewusst oder unbewusst, beruflich oder privat bewegt. Welche dieser Ideen uns Handelskraft-Autoren am meisten beeindruckt haben, zeigen wir euch im etwas anderen Jahresrückblick 2018.

Im ersten Teil unseres Throwbacks widmen wir uns den Digital Heroes und Heroines, die dafür sorgen, dass wir die Fortschrittlichkeit digitaler Innovationen »literally« – also auch für fortschrittliches Denken, Kommunizieren und Handeln nutzen. Wir erheben dabei keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit.

Zum Beitrag
(13 Bewertung(en), Schnitt: 4,92 von 5)
Loading...