Intern

Handelskraft ist der Corporate Blog der E-Commerce-Agentur dotSource. In unseren Räumlichkeiten in der Lichtstadt Jena passiert mehr als nur Shopentwicklung. Egal ob wir den 100. Mitarbeiter begrüßen dürfen oder ein neues Team vorstellen: Ereignisse im Hause dotSource sind mit „Intern“ gekennzeichnet und wir lassen unsere Leser gerne daran teilhaben. Auch hauseigene Whitepaper oder das beliebte E-Commerce-Trendbuch von Handelskraft werden über die Kategorie „Intern“ vorgestellt.

Kategoriesuche

Level Up: Die Take-Aways der Handelskraft Konferenz 2019 [Recap]

HK19FFM Take Part Connect Level Up Außenbereich Klassikstadt Frankfurt
Quelle: Matthias Eimer
Take Part? Check. Connect? Check. Level Up? In Progress … Die Handelskraft Konferenz 2019 in der Klassikstadt in Frankfurt am Main ist zu Ende, aber der Weg vom Trend zur Innovation geht weiter. Denn Erfolg im Digital Business ist kein Einmalprojekt, sondern ein Prozess, zu dem mehr gehört, als die Einführung einer digitalen Lösung, der Live-Gang eines Shops oder das Upgrade eines CMS-Systems. Was zu diesem MEHR gehört, wurde auf der Handelskraft Konferenz ausführlich vorgestellt, besprochen und hinterfragt.

Zum Beitrag
(20 Bewertung(en), Schnitt: 4,95 von 5)
Loading...

Wird Wholesale zu Retail?

retailer, wholesaler, trends
Quelle: dotSource

Ob Laufsteg oder Produktmesse – Winter-Must-haves werden im Frühjahr präsentiert. Ergibt das eigentlich Sinn? Der Kunde von heute will lieber jetzt als gleich und schon gar nicht erst in sechs Monaten kaufen, was er sieht. Und das wissen auch die Marken. So überrascht es kaum, dass immer mehr Hersteller ihr etabliertes Wholesale-Geschäftsmodell um eigene Retail-Initiativen in Marketing, Vertrieb und Services erweitern.

Klassische Wholesale-Beziehungen werden aufgebrochen. Marken wie ERIMA oder Tamaris, die jahrelang auf sichere Einnahmen über Zwischenhändler gesetzt haben, werden selbst auf Marktplätzen aktiv oder bauen eigene Brandshops auf.

Tamaris setzt mit #instamaris dabei bereits auf User Generated Content und Influencer-Marketing, um seine Kunden gezielt und ganz persönlich anzusprechen und zu beraten. Über das Feature auf der eigenen Shopseite können sich Tamaris-Kunden so nicht nur inspirieren lassen, sondern werden auch dazu animiert, ihre eigenen Looks, beispielsweise auf Instagram, zu teilen.

Zum Beitrag
(18 Bewertung(en), Schnitt: 4,83 von 5)
Loading...

Der Start ins Jahr 2019 – Unsere Highlights im Januar/Februar

Highlights Handelskraft
dotSource

Mit reichlich Energie und unheimlich viel Bock sind wir in das Jahr des Erd-Schweins gestartet. Das Schwein – ein Symbol für Reichtum, Glück und Zufriedenheit. Das sind beste Voraussetzungen für ein starkes erfolgreiches Jahr im Digital Business.

In den ersten zwei Monaten haben wir schon so einiges erlebt. Wir haben 13 Kerzen auf unserer Geburtstagstorte ausgepustet, die Trends für 2019 in einem wunderschönen Werk niedergeschrieben, den Award als »Agency of the Year« 2019 abgeräumt und schöne Momente mit unseren Kollegen verbracht.

Zum Beitrag
(19 Bewertung(en), Schnitt: 4,89 von 5)
Loading...

Conversion-Rate- und Performance-Optimierung – 9 Tipps für Erfolg im E-Commerce [Aktualisiertes Whitepaper]

onversion-Rate- und Performance-Optimierung Cover
dotSource

Es ist die Kernfrage eines jeden Business-Projekts: Wie wird es rentabel? Was steigert den Umsatz? Was macht Kunden nicht nur zufrieden, sondern so zufrieden, dass Sie wiederkommen?

Im digitalen Zeitalter ist die Conversion ein wichtiger Indikator, um diese Ziele zu messen und sie zu erreichen. Mit einer Conversion ist beispielsweise der Kaufabschluss in einem Onlineshop gemeint. Aber auch die Anforderung eines Downloadlinks für ein Whitepaper wäre eine Conversion, eine Zielerreichung.

In unserem aktualisierten Whitepaper „Conversion-Rate und Performance-Optimierung“ erfahrt ihr nicht nur, warum es so wichtig ist, die Conversions im Blick zu haben, sondern vor allem, was man konkret selbst tun kann, um die Rate zu erhöhen.

Zum Beitrag
(18 Bewertung(en), Schnitt: 4,89 von 5)
Loading...

Digital-Experience-Plattformen – Salesforce, SAP, IBM und Adobe Angebote im Vergleich

dxp, digital experience plattform
Quelle: iStock

Unternehmen setzen bei ihren digitalen Geschäftsmodellen auf Digital Experience Plattformen (DXP). – und zwar so sehr wie noch nie. Die Kunst einer DXP ist es, in Echtzeit sämtliche Daten aus verschiedenen Technologien an einem zentralen Ort zusammenzuführen und diese nutzbar zu machen.

Mithilfe dieses Zusammenspiels lassen sich einzigartige und nahtlose Kundenerlebnisse schaffen. Denn digitale Plattformen sind eine virtuelle Schnittstelle zwischen Unternehmen und Kunden, aber auch zwischen Partnern und den eigenen Mitarbeitern. Aber wie funktioniert dieses Zusammenspiel konkret und vor allem: Wie können Unternehmen ihre eigene DXP Schritt für Schritt aufbauen, um ihr Customer Engagement zu stärken?

Die großen Software-Anbieter haben das Potential von DXPs vor etlichen Jahren erkannt. Entsprechend erweitern sie ihr Portfolio beständig – und entsprechend groß ist die Auswahl an Anbietern. Da eine Entscheidung zu treffen, ist ziemlich herausfordernd. Aus diesem Grund nehmen wir heute die größten DXP-Anbieter genauer unter die Lupe.

Zum Beitrag
(19 Bewertung(en), Schnitt: 4,68 von 5)
Loading...

Mit PIM und MDM Zeit und Geld sparen – Stibo launcht Produkt für den Mittelstand

Christian Otto Grötsch dotSpurce Händeschütteln mit Jan Richter, Stibpo Systems
Christian Otto Grötsch Founder & Managing Director der dotSource begrüßt Jan Richter, Alliance Sales Executive bei Stibo Systems
Besuch ist immer schön, und letzte Woche bekamen wir Besuch: Von Jan Richter, Alliance Sales Executive bei Stibo Systems aus Hamburg. Der Anlass: Das renommierte Softwareunternehmen hat sein Produktportfolio erweitert. Dieses beinhaltet nun auch attraktive Angebote für den Mittalstand. dotSource ist einer der ersten Channel Sales Partner. Doch was macht Stibo Systems eigentlich genau?

Zum Beitrag
(17 Bewertung(en), Schnitt: 4,94 von 5)
Loading...

»Headless ist ein echter Booster für Digitalisierung und Agilität» – Interview mit Handelskraft-Speaker Sebastian Glock

speaker, konferenz, HK19FFM
Jetzt letzte Tickets zur #HK19FFM sichern!

Headless-Commerce steht auf der Agenda vieler Unternehmen ganz weit oben. Denn mit diesem können Händler, Hersteller und Marken der Herausforderung begegnen, mit ihren Kunden über alle Kanäle und Geräte hinweg zu interagieren. Aber wie funktioniert das?

Sebastian Glock, VP Product Marketing von e-Spirit wird auf der Handelskraft-Konferenz in Frankfurt/Main am 28. März 2019 in einer Session erklären, warum innovative Marketers den Headless-Ansatz verfolgen sollten.

Wir hatten Gelegenheit, mit ihm vorab ein Interview zu führen.

Zum Beitrag
(21 Bewertung(en), Schnitt: 4,90 von 5)
Loading...

Case Study MDR-Werbung: Modernes Webdesign für beste Usability

Case Study MDR-W Mock-up Smartphone
Quelle: dotSource
Wir hören gerne Radio: wenn wir Auto fahren, Essen kochen, Sport treiben. Die Sender des Mitteldeutschen Rundfunks etwa erreichen täglich rund drei Millionen Menschen – und diese Hörer stellen ein interessantes Potential für Unternehmen dar, die im mitteldeutschen Raum werben wollen. Aber wie kommen die Spots eigentlich ins Radio? Indem man als Kunde Werbezeiten bucht, die vermarktet und gesponsort werden.

Auf www.mdr-werbung.de informiert die MDR-Werbung GmbH (MDRW) über ihr Angebot, zu dem neben Werbeslots, Sponsoring und Veranstaltungen auch die hauseigene Marktforschung in Form der Mitteldeutschen Markenstudien zählt. Wie es dem Tochterunternehmen des MDR gelang, seine Onlinepräsenz grundlegend zu modernisieren und dabei vor allem die Usability auf mobilen Endgeräten zu verbessern, zeigt das Projekt, das die MDRW GmbH gemeinsam mit dotSource binnen weniger Wochen umsetzte.

Zum Beitrag
(23 Bewertung(en), Schnitt: 4,96 von 5)
Loading...

»Struktur und Kreativität schließen sich nicht aus« – Interview mit Handelskraft-Speaker Jiri Scherer

speaker, konferenz, HK19FFM
Jetzt letzte Tickets für die #HK19FFM sichern!

Digitalisierung macht unsere Welt einfacher, aber auch komplexer. Neue digitale Ansätze führen Menschen unvermeidlich dazu, komplizierte Lösungen zu suchen. Doch es sind oft ganz simple Ideen, die durschlagenden Erfolg haben: Einfach ist einfach besser! Doch wie können Unternehmen komplexe Dinge auf das Wesentliche reduzieren und dadurch Vorteile erzielen?

Jiri Scherer, Experte für die Themen Kreativität und Simplicty, kennt die Antworten. Zwei davon sind grundlegend: Man muss Ballast abwerfen, um hoch zu fliegen. Und kreativ zu sein ist einfacher, als man denkt.

Wie man kreative Ideen auf unkomplizierter Art entwickeln kann, wird Jiri Scherer am 28. März 2019 in der Closing-Keynote der Handelskraft Konferenz zeigen. Erste Einblicke gewährt er uns dazu heute im Handelskraft-Interview.

Zum Beitrag
(19 Bewertung(en), Schnitt: 4,95 von 5)
Loading...

Salesforce Basecamp Tour – Stuttgart [Eventtipp]

Salesforce Basecamp 2019 zeigt die Customer Engagement Plattform
Quelle: Salesforce

Salesforce lädt zu seiner zweiten Station der Basecamp-Tour in die baden württembergische Hauptstadt ein. Am 29. März erlebt ihr in der Phönixhalle Stuttgart die grenzenlosen Möglichkeiten der Customer Engagement Plattform von Salesforce für Marketing, Vertrieb, Services und Commerce live und hautnah. Trefft unsere Salesforce Experten persönlich am Stand vor Ort, lasst euch beraten und von der Customer Engagement Plattform begeistern.

Zum Beitrag
(16 Bewertung(en), Schnitt: 4,94 von 5)
Loading...