Lycos macht sich fit für Web 2.0

jubiiJubii soll die neue Plattform heißen, und ab April zur Verfügung stehen. Es soll der E-Mail- und Chat-Service zusammengefasst werden und um eine Datei-Sharing Möglichkeit erweitert werden.

Wer sich jetzt anmeldet erhält, zum Start im April, 10GByte Speicherplatz zur Ablage von Dateien, welche auch anderen Leuten, angeboten werden kann. Des Weiteren gibt es ein Kontaktmanagementsystem, das es ermöglichen soll, Freunde zu verwalten, zu chatten oder anzurufen. Lycos will, noch dieses Jahr, alle Anwender auf die neue Plattform leiten.

Ja, auch bei Lycos wird gearbeitet im Bereich Web 2.0!

via: [Heise]

(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...