Newsletteranmeldung optimieren – Mehr Umsatz mit E-Mail-Marketing

Verfasst am 11. August 2016 von .

Screenshot: urban outfitters | edit: dotSource

Screenshot: urban outfitters | edit: dotSource

E-Mail-Marketing ist bis heute ein wichtiger Teil jeder Onlinemarketing-Strategie. Da ein Großteil der privaten Kommunikation mittlerweile in Messengern stattfindet, werden E-Mails in den Postfächern der Nutzer wieder stärker wahrgenommen. Das Verhältnis ist ähnlich dem zwischen E-Mail und Briefkasten. Man freut sich bei letzterem mittlerweile über gute Nachrichten und Gutscheine die man neben dem Rechnungs-Alltag aus dem Kasten fischt.
 
Die Hürde, seine E-Mail-Adresse zu hinterlassen ist vergleichsweise niedrig. Für Händler bedeutet jede Adresse allerdings potentielles Geschäft. Getreu dem Motto “Viel hilft viel” sollte also auch die Newsletter-Anmeldung auf Optimierungspotential geprüft werden.

Sichtbarkeit ist Pflicht!

Viel zu oft ist der Hinweis auf ein mögliches Newsletter-Abonnement nahezu versteckt. Für die erfolgreiche Adressgenerierung muss einem Interessenten jedoch schnell ersichtlich sein, wo der gewünschte Newsletter abonniert werden kann. Die Anmeldung muss daher aktiv beworben und auffällig platziert werden – und das über die eigene Website hinaus auf allen Kanälen der Customer-Journey!

Zunächst sollte die Anmeldung auf der gesamten Website möglich sein. Die Kommunikation auf der Startseite allein reicht nicht aus, da zahlreiche User z.B. über Suchmaschinen tiefer in die Website einsteigen. Neben der Verlinkung im Header und/oder Footer der Website muss zusätzlich in Form von z.B. teasern oder mitscrollenden Elementen in der Sidebar auf den Newsletter hingewiesen werden.

Jetzt den kostenlosen dotSource Newsletter abonnieren und aktuelle Infos und Trends zur Digitalisierung von Vertrieb und Marketing erhalten.Hier kostenlos anmelden!

Auch bei der Eröffnung eines Benutzerkontos oder am Ende eines Blog-Beitrages kann auf die Anmeldung verlinkt werden. Im Bestellprozess kann eine Check-box platziert werden, über die ein Abonnement abgeschlossen werden kann – die E-Mail-Adresse des Nutzers ist in diesem Fall ja bereits bekannt. Darüber hinaus können und sollten auch andere On- und Offline-Kanäle zur Generierung neuer Newsletter-Abonnenten beitragen: über Google-AdWords- Kampagnen, die direkt auf die Anmeldeseite verlinken, über soziale Medien, aber auch in Print-Medien wie Flyern, Paketbeilagen und Katalogen.

Dies gilt auch im B2B: Beispielsweise könnte in der E-Mail-Signatur ein Link zum Anmeldeformular platziert werden oder bei vertrieblichen Gesprächen persönlich auf die Vorteile des Newsletters hingewiesen werden.

Tausche E-Mail gegen Nutzen!

Best-Practice Call-to-Action

Best-Practice Call-to-Action

Egal, ob auf Paketbeilegern, im Onlineshop oder im persönlichen Gespräch, die Aufnahme in einen Newsletter muss einen klaren Nutzen für den Empfänger haben. Wird dieser nicht deutlich sind Nutzer und Geschäftspartner schnell von Pop-Ups und Hinweisen genervt und beenden im schlimmsten Fall den Kontakt.

Nennen Sie potentiellen Abonnenten explizit die Vorteile, die das Newsletter-Abonnement mit sich bringt, z. B.: Erklären Sie dem Kunden conversionkritische Punkte und bauen Vertrauen auf.

Viele User fürchten außerdem den Missbrauch ihrer Daten und sind daher eher zögerlich bei der Preisgabe persönlicher Informationen. Händler und Shopbetreiber sollten begründen, warum Sie neben der E-Mail- Adresse zusätzliche Daten erheben. So dienen Anrede, Vor- und Nachname einer persönlichen Ansprache, das Geburtsdatum einer kleinen Geburtstagsüberraschung und die Postleitzahl für maßgeschneiderte Angebote in der Nähe des Wohnorts.

Newsletteranmeldung optimieren

newsletter-whitepaperDer Kontakt via Newsletter ist ein wertvoller Einstieg in die Kundenbeziehung. Kunden können gezielt über Aktionen und Produkte informiert werden, deren Klicks und Website-Bewegungsdaten dabei helfen personalisierte Angebote zu entwerfen und potentielle Kunden zu loyalen Kunden zu entwickeln. Wie man die Newsletteranmeldung optimieren kann, zeigen wir in unserem Whitepaper, das hier kostenlos heruntergeladen werden kann.

(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Kommentare deaktiviert für Newsletteranmeldung optimieren – Mehr Umsatz mit E-Mail-Marketing



Kommentarfunktion ist deaktiviert

Startseite zurück zur Startseite