Autoren Archiv


Luise Beyer


SEO-Trends 2018 – der Nutzer im Mittelpunkt

Verfasst am 7. Dezember 2017 von .
SEO-Trends 2018

Quelle: pixabay

Kaum eine Online-Marketing-Disziplin ist so schnelllebig wie die der Suchmaschinenoptimierung (SEO). In regelmäßigen Abständen verändert Google seine Algorithmen, programmiert seine Suchmaschine so um, dass die bewährten Methoden des SEO unwirksam werden. Mit mittlerweile über 200 Faktoren in Googles Algorithmus gleicht SEO eher einer komplexen Wissenschaft als einer Online-Marketing-Methode. Suchmaschinen wollen die Qualität der Suchergebnisse stetig verbessern, dadurch verschieben sich einige Ranking-Faktoren, andere geraten in Vergessenheit und völlig neue entstehen aus dem Nichts.

Auch wenn es zum neuen Jahr nicht DEN großen SEO-Knall geben wird, sollte man einige Neuerungen auf dem Schirm behalten, um seine SEO-Strategie entsprechend anzupassen. Vor einigen Wochen veröffentlichte auch SEO-Guru Rand Fishkin eine Präsentation, in der er seine Prophezeiung der SEO-Trends 2018 vorstellte. Wir fassen alles Wichtige für euch zusammen und zeigen euch, welche Implikationen sich daraus für eure SEO-Strategie ergeben.

Weiter


Chatbot »eedi« hilft bei der Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk

Verfasst am 6. Dezember 2017 von .
Geschenkidee.ch Chatbot eedi

Quelle: Pexels (Bearbeitet: dotSource)

Das Weihnachtsfest rückt immer näher – und damit auch die Frage: Was verschenke ich? Die meisten beginnen ihre Suche im Internet und stöbern sich durch unzählige Produkte. So zum Beispiel durch den Shop von Geschenkidee.ch, dem größten Onlineanbieter von Geschenken, Wohnaccessoires und Lifestyle-Produkten der Schweiz.
Geschenkidee will seinen Kunden die Suche nach dem perfekten Geschenk nun aber noch leichter machen. Chatbot »eedi« soll Nutzern durch gezielte Fragen helfen schneller ein passendes Geschenk zu finden – und das ganz einfach übers Smartphone.
Weiter


Facebook Ads: Tipps für erfolgreiche Facebook Werbung

Verfasst am 29. November 2017 von .
Facebook Ads Tipps

Quelle: pexels

Mit Stand September 2017 weist Facebook weltweit über zwei Milliarden aktive Nutzer auf, davon kommen 31 Millionen aus Deutschland. Neben dieser enorm hohen Reichweite weist das soziale Netzwerk einen weiteren wesentlichen Vorteil für Werbetreibende auf: Die vielseitigen Informationen, die Facebook ihnen über die Nutzer der Plattform und ihre Interessen zur Verfügung stellt. Neben den eigentlichen Profilinformationen liefert jeder User beispielsweise auch über „Gefällt mir“-Angaben, Statusmeldungen sowie dem Beitreten von Gruppen zahlreiche persönliche Daten an Facebook. Dieses Wissen ermöglicht jedem Werbetreibenden ein vielfältiges und granulares Targeting. Um dieses Potenzial sinnvoll zu nutzen, möchten wir euch heute einige grundlegende Tipps mit auf den Weg geben.

Weiter


CMS, CRM & Marketing-Automation – Warum du alle drei brauchst!

Verfasst am 28. November 2017 von .
CRM, CMS, Marketing Automation

Quelle: Fotolia

CMS, CRM, MA – sind nur einige der Abkürzungen, die in den Systemlandschaften von Händlern und Herstellern eine immer stärkere Rolle spielen. Wir haben hier auf Handelskraft viel über die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten von Content-Management-, Customer-Relationship-Management- und Marketing-Automation-Plattformen geschrieben. Aber sind wirklich all diese Systeme essenziell für den Unternehmenserfolg?

Für mittelständische und große Unternehmen, die nach globaler oder sogar regionaler Dominanz streben ist die Antwort meines Erachtens ein klares Ja.

Weiter


Echtes Business – Wahre Geschichten: Erste Referenten der Handelskraft Konferenz 2018

Verfasst am 21. November 2017 von .

170829_hkk_mailing-header_XL

Am 20. Februar wollen wir in München den Handel mobilisieren – mit Trends, Best Practices und neuen Impulsen. Dabei wollen wir nicht nur mit Buzzwords um uns werfen, sondern diese mit konkreten Inhalten füllen. Die Handelskraft Konferenz ist auch 2018 wieder ein einzigartiger Mix verschiedener Experten, die die Digitalisierung aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten:

David Mattin: »Digital Innovation for Humans – Four digital-fueled consumer trends for 2018 and beyond«

Davis Mattin Speaker Handelskraft2018 ist die digitale Welt, die wir aufgebaut haben, weit entfernt von dem, was wir uns erhofft hatten. Innovation kann – und muss – die Welt aber immer noch zum Besseren verändern. David Mattin, Global Head of Trends and Insights bei TrendWatching, argumentiert in der Opening Keynote, dass digitale Innovatoren aufhören müssen, sich mit neuen Technologien zu beschäftigen und sich wieder dem Faktor Mensch zu widmen.

Weiter


UX-Trends 2018 – Touchpoints und Nutzerverführung

Verfasst am 21. November 2017 von .
home_robot

Quelle: UX-Kongress

User-Experience-Design hat sich mittlerweile als fester Bestandteil digitaler Unternehmensstrategien etabliert. Durch neue Technologien und steigende Nutzererwartungen wird es jedoch zur immer größeren Herausforderung digitale Produkte und Services zu schaffen, die Kunden einen echten Mehrwert bieten.

Diese Herausforderungen wurden auch auf dem UX Congress in Frankfurt am Main beleuchtet: Nach einem kurzen Ausflug in die Aufklärung über intelligente Fehler und dem Erkennen vorhersehbarer Fehlerketten, führte der Weg der Vortragenden des diesjährigen UX Congress’ über virtuelle Welten und Kundenerlebnisse hin zu Branded Content und neuen Wegen innerhalb der Corporate-Design-Arbeit. Neben Vertretern einiger bekannter Unternehmen, gaben auch Agenturangehörige ihr Wissen zum Besten. Nachfolgend betrachten wir drei der Haupttrends der beiden Kongresstage, die für das kommende Jahr einer Rolle spielen werden:

Weiter


6 Gründe für eine gefestigte Kundenbeziehung

Verfasst am 14. November 2017 von .

Quelle: pixabay

Quelle: pixabay

Der Schlüssel zum langfristigen Geschäftserfolg ist eine gefestigte Beziehung zum Kunden. In gesättigten und globalen Märkten ist es kaum noch möglich, sich allein über Preise sowie die angebotenen Produkte und Dienstleistungen vom Wettbewerb zu unterscheiden. Nur eine solide Beziehung zum Kunden bietet heute noch effektive wirtschaftliche Vorteile.

Weiter


Machine Learning Conference [Eventtipp]

Verfasst am 9. November 2017 von .
Machine Learning Conference

Quelle: Machine Learning Conference

Chatbots, Sprachcomputer, virtuelle Assistenten wie Siri oder Alexa – künstliche Intelligenz ist ein Thema, um das keiner mehr herumkommt. Bisher fiel das Thema jedoch eher in Verbindung mit großen Tech-Konzernen wie Google oder IBM, wird nun jedoch auch für Unternehmen zunehmend interessant. Die Einsatzbereiche sind vielfältig: Kundenservice, interne Prozesse und Umsatzsteigerung sind nur einige. Doch welche Chancen und Risiken birgt der Einsatz künstlicher Intelligenz für Unternehmen und Gesellschaft?

Weiter


10 Vorteile des Full-Service-E-Commerce

Verfasst am 9. November 2017 von .
Full-Service-E-Commerce

Quelle: Fotolia

Full-Service-E-Commerce eignet sich für kleine und mittlere Unternehmen, die schnell online verkaufen und nicht erst Personal mit ausreichend Know-how einstellen möchten, aber auch für große Unternehmen mit E-Commerce-Erfahrung und individuellen Anforderungen, die den Bereich E-Commerce auslagern möchten. Wir haben bereits gezeigt, welche Bestandteile der Full-Service-E-Commerce üblicherweise umfasst, heute zeigen wir, welche Vorteile die Rundumlösung für Unternehmen bieten kann.

Weiter


Misstrauen in einer vernetzten Welt – wie man das Vertrauen der Kunden zurückgewinnt

Verfasst am 8. November 2017 von .
Vertrauen vernetzte Welt

Quelle: pexels

Die Menge an Daten, die Unternehmen über Verbraucher sammeln, ist in den letzten Jahren exponentiell gestiegen. Das bringt viele Vorteile mit sich: Bessere Einkaufserlebnisse und maßgeschneiderte Kundenansprache. Dennoch sind die letzten Jahre geprägt durch politische Umwälzungen, Fake News, Verunsicherung und soziale Veränderungen. Das bringt für viele Verbraucher vor allem eines: Misstrauen. Das zeigt sich allein dadurch, dass 56 Prozent der Verbraucher in Deutschland sich über die Nutzung ihrer persönlichen Daten durch Unternehmen Gedanken machen.

Zu diesem Ergebnis kommt die Studie »Connected Life«. Darin befragte Kantar TNS 70.000 Menschen in 56 Ländern und führte 104 Tiefeninterviews durch. Die Studie untersucht unter anderem das Vertrauen von Verbrauchern in Anbieter und Marken in Bezug auf vier Themen: Technologien, Daten, Inhalte und E-Commerce.

Weiter


Startseite zurück zur Startseite