Produkt der Woche: Topfpflanzen im Kopfstand

Verfasst am 13. November 2008 von .

skyplantDass ich nicht gerade ein As bin, wenn es um die artgerechte Pflege von Zimmerpflanzen geht hatte ich ja bereits einmal erwähnt.

Ein weiteres Problem, das ich mit Topflanzen habe, liegt darin begründet, dass diese bisweilen einfach zu viel Platz in Beschlag nehmen. Auf der Fensterbank können sie sich ja meinetwegen gerne austoben, aber andere Orte in meiner Wohnung halte ich aus praktischen Gründen doch lieber pflanzenfrei.

Da kommt mir der Boskke Skyplanter genau Recht. Der lässt die Pflanzen nämlich kopfüber von der Decke hängen und schafft somit Platz in der Wohnung. Dass dieses spezielle Hydrokultur-System ein echter Hingucker ist brauche ich wohl nicht extra betonen. Das Beste ist aber, dass die Pflanzen nur alle zwei Wochen gegossen werden müssen. 😉

Die Skyplanter sollen demnächst über Klein & More auch in Deutschland vertrieben werden und preislich zwischen 50 und 130 Euro liegen.

skyplant

Via

(9 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Kategorie: Netzfund der Woche


3 Reaktionen zu “Produkt der Woche: Topfpflanzen im Kopfstand”

  1. Michael

    Am 13. November 2008 um 23:46 Uhr

    Was es nicht alles gibt.. Fällt bei mir in die Kategorie moderne Kunst für extravagante Leute 🙂

  2. Procash

    Am 14. November 2008 um 17:28 Uhr

    man sieht das bescheuert aus

  3. Daniel

    Am 14. November 2008 um 21:34 Uhr

    Ist ja total unpraktisch…zumindest auf Dauer, da ja bekanntlich der Spross der Pflanzen negativ gravitrop wächst. Ich denke, solbald die Pflanze sich zu verrenken beginnt ist’s vorbei mit dem Anblick.

Startseite zurück zur Startseite