Roboter vs. Unkraut: Automatisierung in der Landwirtschaft [Netzfund]

Quelle: Aman Pal | unsplash

Eine stetig wachsende Erdbevölkerung will versorgt werden. Allein in Deutschland dienen 16,5 Mio. Hektar Fläche landwirtschaftlichen Zwecken. Doch wo Kartoffeln und Mais wachsen, da findet man auch Unkraut. Herbizide kommen zum Einsatz, mit langfristigen Auswirkungen für Boden, Landwirte und schließlich auch Verbraucherinnen und Verbraucher. Eines steht fest: Unser Boden muss sich erholen. Carbon Robotics zeigt wie.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Instagram im B2B: 3 gute Gründe, die Plattform zur Business-Sache zu machen

Instagram im B2B 3 gute Gründe
Quelle: iStock

200 Millionen Menschen checken täglich Instagram-Unternehmensprofile. Knapp 70 Prozent dieser Insta Userinnen und User sind keine Followerinnen und Follower der Unternehmen, die sie aufrufen. Mh und das ist gut? Geht es nicht primär um die Followerinnen und Followerzahl? Nein, geht es nicht. Viel wichtiger ist: Instagram schafft es, eine Masse an Menschen zu erreichen und auf ein Unternehmen aufmerksam zu machen. 25 Millionen Unternehmen weltweit nutzen diesen Reichweitenbooster und Kanalverknüpfer bereits. Gehört ihr dazu?

Hier kommen 3 gute Gründe, warum es sich lohnt, Instagram zum festen Bestandteil eures Business zu machen, egal ob B2C oder B2B. Nein, erst recht im B2B!

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Business Intelligence Software – Anbieter und Systeme im Vergleich [Aktualisiertes Whitepaper]

Business Intelligence Whitepaper
Whitepaper jetzt kostenlos herunterladen!

Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts, heißt es. Ein wenig hinkt dieser Vergleich, denn während das »Schwarze Gold« schwer aufzuspüren sind, sind Daten im digitalen Zeitalter omnipräsent. Aber wie der begehrte Rohstoff müssen auch die vielen Daten und Informationen, die im Digital Business überall und jederzeit anfallen, erst einmal veredelt und aufbereitet werden, um wirklich nützlich zu sein. 

Hier kommt die Business Intelligence (BI) ins Spiel: Mit BI-Tools könnt ihr technologiebasiert Daten analysieren und aufbereiten, um intelligente Schlussfolgerungen und Entscheidungen für die Zukunft eures Unternehmens zu treffen. 

Digitale Geschäftsmodelle machen ein solches Vorgehen essenzieller denn je. Daten-Aufbereitung wird längst nicht mehr nur von IT-Spezialisten betrieben – anwenderfreundliche Tools machen’s möglich.  

Eine Auswahl solcher Business-Intelligence-Lösungen und  

  • zehn Gründe für ein modernes BI-System im Unternehmen 
  • einen Vergleich der wichtigsten Anbieter 
  • die dotSource Vendor-Matrix für Business-Intelligence-Systeme 

stellen wir euch im aktualisierten Whitepaper »Business Intelligence Software – Anbieter und Systeme im Vergleich« vor.  

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

B2B-Brand Champion Röchling auf der #HK2022: So geht Kundenfokus!

BrandChampion_Final_Header
Jetzt kostenfrei für die Handelskraft Konferenz 2022 anmelden!

Noch zwei Monate, dann begrüßen wir euch und zahlreiche digitale Champions auf der gleichnamigen Handelskraft Konferenz. Einer davon ist Oliver Bender, Head of Digital and Strategic Projects bei Röchling Industrial. Wie Kundenfokus geht und wie Röchling mit digitalen Strategien nah am Kunden zum B2B-Vorreiter wurde, das wird Oliver uns in seiner Session und dem Panel: »Mit digitalen Trends zur Lovebrand« erzählen.

Seid dabei und meldet euch jetzt kostenfrei für die Handelskraft Konferenz 2022 an!

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Digtial. Business. Talk #027 mit Wulf Bickenbach

Morgen ab 16 Uhr live dabei sein!

Im ruhigen Fahrwasser schippern, kann jeder. Wer auf neue digitale Geschäftsmodellen setzt, muss aber dem ein oder anderem Sturm standhalten. Das sorgt nicht nur für ordentlich Nervenkitzel, sondern führt auch zu mehr Erfolg. Denn harte Arbeit zahlt sich bekanntlich aus.

Aber keine Sorge, im Digital. Business. Talk. am 18.Januar geht es nicht um die Wetterlage, sondern um die Lage der Digitalisierung in der Baubranche. Denn diesmal talked Host und Moderator Oliver Kling mit Wulf Bickenbach, Director of New Digital Ventures bei Z Lab.

Schaltet also morgen 16 Uhr live ein und seid dabei, wenn die beiden über Inkubatoren und Ventures sprechen und wie diese die eher konservative Baubranche voranbringen können.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Cyberkriminalität: Wie ihr euch und eure Daten vor Cyberangriffen schützt [5 Lesetipps]

Quelle: Mikhail Nilov | pexels

Sowohl Privatpersonen als auch große Unternehmen werden immer häufiger zum Ziel von Cyberkriminellen. Onlineshopbetreiberinnen und -betreiber sollten daher die Sicherheit ihres Shopsystems bereits bei der Entwicklung berücksichtigen. Denn Unternehmen haben eine enorme Verantwortung nicht nur ihre eigenen, sondern auch die Daten ihrer Kundinnen und Kunden zu schützen.

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 4,57 von 5)
Loading...

KI Trends 2022: 5 Wege, wie ihr Kosten senkt und Kundenloyalität steigert

Quelle: Tara Winstead | pexels

Künstliche Intelligenz erleichtert die Arbeit verschiedener Unternehmensbereiche, macht Firmen rentabler und bietet Potenzial für die Entstehung völlig neuer Produkte. Dabei ist die Entwicklung smarter Technologien noch längst nicht am Ende. Neue Trends machen die Verarbeitung von Daten künftig noch einfacher, ermöglichen es auf die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden schneller und zielgerichteter zu reagieren und erfordern von Unternehmen mehr Verantwortung zu übernehmen.

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Social Swipe: Mit einem Wisch viel Gutes tun [Netzfund]

Quelle: Samuel Regan-Asante | unsplash

Marketing-Kampagnen sollten kreativ, innovativ, aber auch individuell sein und sich von der breiten Masse abheben. Nur dann fühlen sich Kundeninnen und Kunden angesprochen und finden ihr Vertrauen in eine Marke. Vor allem Hilfsorganisationen haben es dahingehend schwer, da oft schlichtweg einfach das nötige Vertrauen in das Spenden fehlt. Dass aber auch hier Raum für coole, transparente Projekte ist, zeigen MISEREOR und Kolle Rebe.

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Digitale Champions: Handelskraft Trendbuch 2022 out now!

Digitale Champions Trendbuch Handelskraft Release
Handelskraft 2022 »Digitale Champions« jetzt kostenfrei herunterladen!

30 Prozent mehr Wachstum, 20 Prozent mehr Umsatz, 40 Prozent weniger Kosten. Klingt gut? Finden wir auch! Deswegen haben wir für euch Trends und Best Practices recherchiert, analysiert und ins brandneue Trendbuch Handelskraft 2022 »Digitale Champions« gepackt. Ab sofort steht euer Guide für Industrie und Handel zum kostenfreien Download bereit!

Holt euch alle Tipps & Management Summaries und erfahrt, wie ihr digitale Trends 2022 in euer Business integriert und selbst digitaler Champion werdet.
Ladet euch das Trendbuch Handelskraft 2022 »Digitale Champions« jetzt kostenfrei herunter!

Zum Beitrag
(14 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

LGBTQ+-Diversität ist business-relevant: Best Practices 2021

Quelle: Joe Chau | Unsplash

Franzi Kunz, 37, she/ her, hetero. Das bin ich. Ich habe kein Problem, diese Eigenschaften aufzuzählen, weder privat noch hier auf dem Blog, noch sonst wo. Zugegeben, die 37 schmerzt ein bisschen.

First-World-Problems, mal ehrlich. Denn eine andere 37, die schmerzt wirklich: 37 Prozent aller LGBTQ+-Talente in Deutschland legen laut Studien ihre sexuelle Orientierung am Arbeitsplatz offen. Nur 37 Prozent. Das ist nur jede oder jeder Dritte!

Nicht falsch verstehen, niemand muss oder soll das tun. Aber so einfach wie es für mich und andere Heteros ist, es einfach zu sagen, so schwer fällt es eben 63 Prozent unserer LGBTQ+ Mitmenschen. 63 Prozent, die nicht sie selbst sein können auf Arbeit. Das ist nicht gesund – weder für sie noch für das Arbeitsklima, weder für ihre Produktivität noch für den Erfolg des Unternehmens.

Ja, LGBTQ+-Diversität ist auch ein Business-Thema. Und das eben nicht nur als Marketing-Instrument – 2021 war ja echt das Jahr der LGBTQ+-Kampagnen – sondern als Core Value der Unternehmenskultur.

Zum Beitrag
(11 Bewertung(en), Schnitt: 4,82 von 5)
Loading...