Handelskraft wünscht Frohe Weihnachten

Foto: dotSource
Foto: dotSource

Heute möchten wir all unseren treuen Lesern eine fröhliche Zeit im Kreise ihrer Lieben wünschen. Wir freuen uns schon darauf, auch 2016 die neusten Trends, Erkenntnisse und Entwicklungen im E-Commerce mit euch zu teilen.

Nicht nur die Handelskraft-Mannschaft, sondern auch das ganze dotSource-Team wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Zum Beitrag
(2 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Instant Commerce: Die Macht des personalisierten Echtzeit-Commerce

downloadsource.fr / flickr.com
downloadsource.fr / flickr.com
Wie weit hat sich der E-Commerce entwickelt? Bereits jetzt werden schon Services und Produkte per Messenger bestellt und Kunden können sich in jeder Phase des Kaufprozesses über WhatsApp beraten lassen. Das sind die sogenannten Concierge-Services.

Die Startups Magic und GoButler konkurrieren aktuell darum, verschiedene Services anzubieten, die darauf abzielen, dem Kunden so schnell und einfach wie möglich zu helfen. Man schickt einfach eine SMS mit seinem Anliegen und dem aktuellen Standort und der Rest passiert praktisch wie von Zauberhand: der Wunsch wird genauso erfüllt, wie er zuvor erzeugt wurde.

Zum Beitrag
(2 Bewertung(en), Schnitt: 1,00 von 5)
Loading...

„98 Prozent aller Kundeninteraktionen können personalisiert werden“ – Interview mit Handelskraft-Speaker Jan Lippert von prudsys

Jan Lippert, Head of Professional Services bei prudsys
Jan Lippert, Head of Professional Services bei prudsys
Onlineshops würden gerne die Gedanken der Kunden lesen, um deren Geschmäcker und Vorlieben zu kennen. Das klingt als spräche man hier vom Blick in die Glaskugel, doch das stimmt nicht ganz. Die Technologie erschließt Schritt für Schritt neue Horizonte. In diesem Kontext ist es möglich, den nächsten Schritt des Kunden vorherzusagen und ihm mit dem Ziel, exzellenten und maßgeschneiderten Kundenservice zu bieten, auf Basis verschiedener Daten Produkte zu empfehlen. Durch die Einführung von Personalisierungslösungen können Industrie und Handel höhere Umsätze und höhere Conversions erzielen.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Fleischer wagen den Sprung in den E-Commerce: Erfolgreich im Online-Fleischhandel [5 Lesetipps]

Waferboard / Flickr.com
Waferboard / Flickr.com

Dezember ist der Monat der üppigen Festessen und besonderen Momente im Kreise der Lieben. Sicherlich freut ihr euch auch schon auf die knusprig gebratene Weihnachtsgans, ein leckeres Kaninchenfilet oder ein saftiges Steak.
Mit nur einem Klick findet man zahlreiche innovative Möglichkeiten, um eine exklusive Mahlzeit aufzutischen. Doch wie gelingt es, die Geschmacksnerven der Kunden zu überzeugen und Vertrauen aufzubauen?

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

„Customer Experience als Wettbewerbsvorteil“ – Interview mit Handelskraft-Speaker Timo Kohlberg von Adobe

Timo Kohlberg, Product Marketing Manager bei Adobe Systems
Timo Kohlberg, Product Marketing Manager bei Adobe Systems
Heutzutage besitzt der Kunde die Kontrolle, egal in welcher Branche oder welchem Marktsegment. Deshalb ist es für Marken so essentiell, für einen erstklassigen Kundenservice zu sorgen und über alle Geräte, Touchpoints und Kanäle hinweg ein personalisiertes Erlebnis zu bieten.

In diesem Kontext spielt die Erfassung und Nutzung von Kundendaten eine entscheidende Rolle für Brands, ob im Handel oder im B2B-Umfeld. Die Einführung datenbasierter Marketingmaßnahmen kann hierbei sowohl die Umsätze als auch die Kundenbindung über den gesamten Customer Lifecycle hinweg steigern.

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 4,43 von 5)
Loading...

Mobile Commerce wird 2016 rocken [5 Lesetipps]

Jonathan Nalder / flickr.com
Jonathan Nalder / flickr.com

Immer, wenn ich durch die Straßen gehe, sehe ich Leute, die in ihre mobilen Endgeräte vertieft sind: Sie schreiben, hören Musik, knüpfen neue und pflegen alte Kontakte, suchen Inspirationen für Geschenke oder checken die Öffnungszeiten des Restaurants, in das sie abends noch gehen wollen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Zukunft des Handels von einer ambitionierten Mobile-Strategie bestimmt wird, die die Verknüpfung der Kanäle mit sich bringt.

Auch wenn das Einkaufen über mobile Endgeräte in einigen europäischen Ländern noch immer wenig verbreitet ist, prophezeien verschiedene Studien, dass 2016 das Jahr des Mobile Commerce wird; und zwar vor allem durch den Einfluss der Millennials.

Zum Beitrag
(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...