Mister Wong: Und ab geht es in Rente…

mister.pngDer asiatische Halbglatzenträger Mister Wong kam auf dem potentiellen US-Markt nicht an. Hier kann man die Diskussionen zum Thema nachverfolgen (25! comments)

» Vor allem chinesisch stämmige Amerikaner sollen sich an der Bildmarke gestört haben. «

Nur noch die Wortmarke erscheint jetzt anstelle des Chinesen, die mit einem roten Stern versehen ist.

Ich finde das irgendwie schade :(, konnte ich dem sympatischen Mister niemals negative Emotionen abgewinnen.

Quelle: emar

(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Eine Reaktion zu “Mister Wong: Und ab geht es in Rente…”