Demandware: Playboy nach Playmobil

playboy demandMit Playmobil scheint’s ja ganz gut geklappt zu haben. Nachdem nun die Kleinen versorgt sind, fühlten sich die Großen wahrscheinlich vernachlässig, sodass es jetzt von Demandware ein Playmobil-Pendant gibt: Playboy. Wie man unschwer anhand der Warenkorb und Search-URL erkennen kann, hat auch mit Playboy der Intershop-Gründer Stephan Schambach einen Partner gefunden, jedoch erstmal nur in den USA.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Produkt des Tages: Original Südwester

strandstarWas sollte es heute für ein Produkt wohl geben? Wir brauchen alle Schutz vor “Kyrill”. Aber wie? Und für den Kopf? Wie können wir uns schützen vor Regennassem Wind? Zum Glück müssen Hundehalter das ganze Jahr über raus, und deshalb gibt es beim Hundeshop den klassischen Südwesster. Wasserdicht, winddicht.

Wo man kaufen kann: Original Südwester
Was man zahlen soll: 24.90 €
Und Versand?: 2.95 €

Dann hätten wir unsere Robe für “Kyrill” zusammen: Friesennerz, Stahlhelm und darauf den Original Südwester inkl. Haltebändchen zum Um-den-Hals-binden! Wenn das nicht reicht, hilft garnix mehr…

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Fiat lux: SinnerSchrader über Webanalyse

fischmarkt whitepaper über WebanalyseGerade frisch vom Fischmarkt kommt ein kurzes und übersichtliches Whitepaper von SinnerSchrader über verborgende Kosten und Kostentreiber in der Webanalyse reingeflattert. Wer sich gerade mit diesem Thema auseinandersetzt und einen entsprechenden Überblick benötigt, um seine Entscheidungen zu fällen, dem sei ein Blick in dieses Paper geraten.

Fiat lux!

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Produkt des Tages: Stroh – einfach so!

Bio Stroh für Heimtiere online bestellenNachdem ich gestern mit Frank geht ran! dachte, dass das Ende der Fahnenstange für diese Woche erreicht sei, wurde ich prompt eines Besseren belehrt. Es gibt nichts, was es nicht gibt. Und so ist mein Produkt des Tages heute: Stroh!

Interessant, was man alles über’s Internet verscherbeln kann. Ist eine nette Sache, nicht nur für Haustiere. Wie man sieht, gibt es auch Heu, Pellets und für die Haustierbesitzer Naturkosmetik und einen neckischen Bauernkalender zu erwerben.

 

Warum nicht mal Heu & Stroh im Netz bestellen? Alles ist zu 100% Bio und stammt aus dem Thüringer Wald.

  • Wo man kaufen kann: Heu-Heinrich-Shop.de
  • Was man zahlen muss: 7.95 Euro à 3kg
  • Was der Transport kostet: 5.90 Euro

Also dann, tut eurem Haustier oder euch selbst was Gutes mit Naturprodukten aus der Heimat 🙂

Zum Beitrag
(2 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Usefulness – Usability – Utility

Da es an einigen Stellen im wieder gern zu Verwirrung kommt, hier eine kleine Einführung zur Klarstellung obiger Thematik. Hierzu soll mir ein kurzes Beispiel behilflich sein:

» Ein Software-Unternehmen möchte ein softwarebasiertes Online-System zum Verkauf von Waren programmieren und dies in Lizenz verkaufen. Damit soll es Händlern möglich werden, Waren im Internet zu verkaufen und viele Kunden in Deutschland erreichen. «

Das System hat für die Händler also einen großen Nutzen (Utility).

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Beispiel für “Virales Marketing”

marketing-blogVirales Marketing setzt ungeahnte Kreativität frei, was das Beispiel auf marketing-blog.biz sehr gut veranschaulicht. Die Grenze des sprichwörtlich guten Geschmacks muss wird dabei übertreten und es wird sich noch in Zukunft zeigen, wie hier Werberat und Gesetzgeber die Kontrolle und vor allem den Überblick behalten wollen, wenn Kreative ihrem AlterEgo freien Lauf lassen.

Ein Arbeitsfeld mit hohem Wachstumspotential ist dieser Bereich allemal, da gerade Virales Marketing das leisten kann, wozu herkömmliche Werbung nicht in der Lage ist:

  • Weltenüberschreitend: Online – Oflline
  • Erreicht den letzten Winkel der Republik
  • enorme Skalierbarkeit

Interessante Sache also…

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

EBAY: Wer zuerst stirbt, ist länger tot

ebayDas Sterben der EBAY-Shops, wie u.a. durch e-commerce-blog berichtet, wird mehr und mehr zum Thema. Ein Grund könnte vor allem auch darin liegen, dass die Markt-Ausrichtung von EBAY als Auktionshaus nicht mehr so eindeutig ist, wie es früher einmal war. Hier vermengen sich vor allem Angebote von B2C und C2C, wobei der Schwerpunkt in einigen Bereichen fast ausschließlich auf B2C-Angebot fällt.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

AOL will TradeDoubler: für knappe 700 Mio. €

tradedoubler-aolNicht unverhofft, aber dennoch überraschend kommt gerade die Info auf heise.de reingeschneit, wonach AOL-Time Warner um den Online-Werbevermarkter Tradedoubler buhlt:

» Der US-amerikanische Internetdienstleister AOL bietet den Aktionären des schwedischen Unternehmens Tradedoubler für die Übernahme insgesamt 6,332 Milliarden Schwedische Kronen (694 Millionen Euro). Der Tradedoubler-Vorstand empfiehlt den Anteilseignern, das Angebot anzunehmen. AOL-Präsident Jeff Bewkes erläutert in einer Mitteilung, für Tradedoubler sei eine Schlüsselrolle im europäischen Online-Vermarktungsgeschäft vorgesehen, in dem AOL unter Advertising.com aktiv ist. «

Damit drängt AOL nun weiter mit Volldampf ins europäische Online-Werbegeschäft und versucht, sich durch die strategische Neuausrichtung wieder auf Fahrt zu bringen.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Produkt des Tages: Brasilianischer Bikini

bikini-produkt-des-tagesNachdem hier in Jena langsam Sommer wird, mach ich mir schon mal Gedanken, wie ich meine Frau neu einkleiden könnte. Der kürzeste Weg über Google führte mich auf einen sehr interessanten Shop: biquini-brasil.com.

Nun, in Punkto Design und Usability könnte man sicher einige Sachen viel verbessern. Was aber auffällt sind die Produktphotos.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...