Lars Hinrichs räumt nun doch den Chefsessel bei Xing

Verfasst am 24. November 2008 von .

Lars HinrichsDie Gerüchte um den Rücktritt von Lars Hinrichs, Gründer und CEO des börsennotierten Business-Netzwerks Xing, bestätigen sich nun also doch.

Laut einer offiziellen Pressemitteilung der Xing AG wird Lars Hinrichs seinen Posten als Vorstandsvorsitzender am 15.01.2009 niederlegen. Er wird dem Unternehmen aber auch weiterhin als Mitglied das Aufsichtsrates beratend zur Seite stehen. Die Nachfolge an der Unternehmensspitze wird Stefan Gross-Selbeck, bisher Geschäftsführer von eBay Deutschland, antreten.

In einer persönlichen Stellungnahme zu seinem Rücktritt schreibt Lars Hinrichs im Xing-Blog:

Nach fünf sehr spannenden und erfolgreichen Jahren habe ich mich dazu entschieden, mir neben meinem Engagement bei XING wieder mehr Freiraum für neue unternehmerische Herausforderungen zu schaffen.

Für die neuen Aufgaben, die Lars Hinrichs bald angehen will, wünsche ich ihm viel Handelskraft und das gleiche gute Händchen wie in 5 Jahren Xing.

(6 Bewertung(en), Schnitt: 4,83 von 5)
Loading...

Kategorie: Social Web


Eine Reaktion zu “Lars Hinrichs räumt nun doch den Chefsessel bei Xing”

  1. Stefan

    Am 24. November 2008 um 15:15 Uhr

    ohne wirkliche Fachkenntnisse zu haben, war es doch schon recht deutlich, dass der Job bald frei wird.

    Immerhin konnte man in den letzten Tagen immer mehr und mehr Spekulationen dazu lesen. Auch der Tweet von Herrn Hinrichs hat diese Gerüchte nochmal angeheizt.

Startseite zurück zur Startseite