Google und IKEA holen uns zurück vor den Fernseher – 5 Lesetipps der Woche

Verfasst am 23. April 2012 von .

Es ist doch so: Unsere Wohnzimmer gleichen immer mehr futuristischen Relax-Oasen, mit ihren loungigen Wohnlandschaften, dem Flachbild-Fernseher und dem perfekt abgestimmten Soundsystem. Doch wo findet man uns “Digital natives”? Vornübergebeugt vorm Rechner sitzend. Das Sofa bleibt leer.

Woran liegt es? Wer sich partout nicht mehr mit dem Fernsehprogramm anfreunden kann und am liebsten Web-Content schaut, dem wird ab September mit der Einführung von Google TV (wir berichteten bereits 2010) geholfen.
Dank der Verknüpfung aus Fernsehen mit Internet, Smartphones, Apps, Online Medien sowie eigenen Inhalten kann man sich hier auf unzählige Verwendungsmöglichkeiten und ein neues TV-Erlebnis freuen.

Wer stattdessen abgeschreckt vom Kabelsalat im Wohnzimmer vor den PC flüchtet, findet mit “Uppleva” der neuen Home-Entertainment Komplettlösung von IKEA die garantiert stilsichere Antwort. Hier wird ein Smart TV mit DVD/Blu-Ray-Player, Soundsystem und passendem Möbel geboten – ohne sichtbare Kabel, aber mit 5jähriger Garantie auf alles.

Ikea Uppleva

Quelle: Ikea

Es wird also Zeit, den Fernseher zu entstauben, respektive Platz im Wohnzimmer zu schaffen!

Was sich hierzulande in E-Commerce und Social Media bewegt, findet ihr in unseren Lesetipps:

(3 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...
Kommentare deaktiviert

Kategorie: Lesetipps der Woche


Kommentarfunktion ist deaktiviert