8select entwickelt Curated Shopping mit individuellen Shops weiter

Verfasst am 12. März 2014 von .

8select Homepage 2014Zugegeben, 8select ist der Nachzügler unter den Curated Shopping-Anbietern. Und es ist schwer, aktuell nicht im Schatten von Outfittery zu verschwinden, die Millionen-Finanzierungen einfahren, mit einem TV-Spot glänzen und gestern den Preis als “Leader in the Digital Age” auf der CeBIT 2014 einheimsten.

Wie überleben? Ebenfalls hohes Tempo fahren. Am Konzept feilen, bevor es wie bei Outfittery in Richtung Massenmarkt geht. Denn auch wenn die Berliner gerade den Medien-Buzz auf ihrer Seite haben, finde ich die Neuerungen bei 8select interessanter.

Vom personalisiertem Showroom zum individuellen Shop

Erstens hat sich optisch einiges getan: Man ist vom einstigen Business-Fokus abgerückt, das Shop-Design ist ansprechender und emotionaler, das Logo erwachsener.

Zweitens ist man seit Ende 2013 vom klassischen Curated Shopping-Konzept abgerückt. Zwar werden nach wie vor persönliche Beratung mit anschließendem Versand eines Kleidungspaketes angeboten. Jedoch wurde auch das Showroom-Konzept weiterentwickelt, das 8select schon bei unserem Shoptest im letzten Jahr heraushob.

Daraus hat sich ein personalisierter Shop (“My Shop”) entwickelt, in dem auch unabhängig von der Beratung eingekauft werden kann. Jeder Kunde hat einen individuellen Shop – kann sich bei Fragen trotzdem beraten lassen. Im Shop befinden sich ausschließlich Produkte, die anhand der Maße, Stil-Angaben und bisheriger Bestellungen empfohlen werden. Alle präsentierten Produkte sind sofort in der Größe des Kunden verfügbar.

Der Kunde kommt also auch, wenn er keine Beratung in Anspruch nehmen möchte, in den Genuss, nicht viel falsch machen zu können, da das Sortiment nach den persönlichen Vorlieben gestaltet wurde.

Nächste Evolutionsstufe im Curated Commerce?

Diese Verknüpfung aus persönlichem Shop und Beratung ist eine Neuerung, die nicht nur aus Kundensicht Sinn macht, sondern auch aus strategischer. Es dürfte kaum Beispiele dafür geben, wann Onlineshopping und stationäre Beratungskompetenz so gut miteinander verknüpft wurden.

Die Vision, alle Funktionen eines klassischen Herrenausstatters online abzubilden, wird damit von 8select konsequent verfolgt. Auch dort will man nicht jedesmal detaillierte Outfit-Beratung zu einem speziellen Anlass. Manchmal soll es einfach nur ein simples Hemd sein, das trotzdem zum bestehenden Kleiderschrank passen darf.

Ganz nebenbei holt sich der Anbieter so die Sortimentsbildung und Beratunsgkompetenz zurück. Diese klassischen Handelsfunktionen werden immer häufiger an anderer Stelle übernommen.

(5 Bewertung(en), Schnitt: 4,00 von 5)
Loading...
Kommentare deaktiviert für 8select entwickelt Curated Shopping mit individuellen Shops weiter

Kategorie: Fashion


Kommentarfunktion ist deaktiviert

Startseite zurück zur Startseite