Video: eBay schwört auch kleine Händler auf Internationalisierung ein [5 Lesetipps]

Verfasst am 22. September 2014 von .

Internationaler E-CommerceEin Onlineshop kann sowohl im B2B als ich im B2C den ersten Schritt in einen neuen Markt erleichtern, da er wie ein Brückenkopf einen ersten Vorposten im Zielland darstellt. Eine .com-Adresse ist auch für kleinere Unternehmen die Eintrittskarte in den internationalen Handel. Eine Kopie des Onlineshops in der Landessprache kann auch als initiale Testumgebung dienen. Mittels Online-Marketing werden erste Kunden und Kontakte gewonnen und die Gegebenheiten geprüft, bevor weitere Maßnahmen eingeleitet werden.

Auf lange Sicht ist eine stärkere Anpassung des Shops an lokale Standards natürlich unumgänglich. EU-weite Vereinheitlichungen wie die Schaffung eines einheitlichen bargeldlosen Zahlungsraumes (SEPA) ebnen den Weg ins europäische Ausland zusätzlich – nicht nur im Enterprise-Bereich.

Wie eBay in folgendem Video zeigt, wird die frühe Internationalisierung auch für KMUs zum Thema:

Unsere Lesetipps der Woche:

(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Kommentare deaktiviert für Video: eBay schwört auch kleine Händler auf Internationalisierung ein [5 Lesetipps]

Kategorie: Lesetipps der Woche


Kommentarfunktion ist deaktiviert

Startseite zurück zur Startseite