Singles’ Day hängt Black Friday und Cyber Monday klar ab – Was steckt hinter dem größten Shopping-Event der Welt? [5 Lesetipps]

Der Single's Day ist das größte Shopping-Event der Welt
Quelle: Alibaba

Der November ist für viele Menschen traditionell mit der Vorfreude auf die Weihnachtszeit verbunden. Doch auch für Schnäppchenjäger ist der vorletzte Monat des Jahres ein ganz besonderer: An den Aktionstagen »Black Friday« und »Cyber Monday« locken Retailer Kunden mit satten Rabatten in Onlineshops und im stationären Handel.

An beiden Tagen zusammen wurden zuletzt über zehn Milliarden US-Dollar umgesetzt. Doch es gibt ein weiteres Datum im November, der diese Zahl bei weitem in den Schatten stellt.

Der »Singles‘ Day«! In diesem Jahr feiert das größte Shopping Event der Welt zehnjähriges Jubiläum.

Singles‘ Day: 1 = Single

Seinen Ursprung hat der Singles‘ Day in den 1990er Jahren in China. Als Antwort auf den Valentinstag, begannen Studenten der Nanjing Universität ihr Single-Dasein zu feiern. Der Brauch wurde zur Tradition. Am 11.11. finden in China seither viele Single-Parties und Speeddating-Events statt.

Zum weltweit gefeierten Shopping-Event machte ihn erst der E-Commerce-Riese Alibaba. Am 11.11.2009 startete der Konzern seine Aktionen zum Singles‘ Day. Die Eins im Datum steht dabei symbolisch für einen Single.

Singles‘ Day: Mobile Shopping-Schlacht

Trotz der relativ geringen Bekanntheit in der westlichen Welt, hat der Singles‘ Day die beiden amerikanischen Aktionstage schon längst überholt. 2017 generierte allein Alibaba 25,3 Milliarden US-Dollar mit dem Double 11. 2,5-mal so viel wie der Cyber Monday und Black Friday zusammen. Letztes Jahr stieg der Umsatz erneut auf 30,8 Milliarden US-Dollar. 1 Milliarde Dollar wurden allein in den ersten 60 Sekunden des Aktionstages eingenommen.

Den Unterschied zwischen den amerikanischen Aktionstagen und dem chinesischen Singles‘ Day erkennt man gut, wenn man sich die Verkaufskanäle ansieht. Letztes Jahr brach der Singles‘ Day seine eigenen mobilen Sales-Rekorde vom Vorjahr. Satte 80 Prozent der Käufe wurden über Smartphones und Tablets abgewickelt. Doch auch im Westen liefen 2018 ein Drittel der Verkäufe über mobile Endgeräte. Ein Plus von über einem Fünftel.

Singles‘ Day: Kreativer als Black Friday und Co.

Anders als der Black Friday, zeichnet sich der Singles‘ Day nicht nur durch Rabattaktionen aus, sondern folgt dem Prinzip von Alibaba Gründer Jack Ma: Costumer first. Der Fokus liegt also auch am 11.11. auf dem Service-Gedanken. Neue Wege zum und für den Kunden spielen dabei ebenfalls eine Rolle. Ob digitaler Verkaufsraum über Virtual Reality oder Augmented Reality-Aktionen in der Offline-Filiale, der Singles‘ Day lässt keine Chance aus, Kunden glücklich zu machen. Neben den innovativen Service-Angeboten, legt Alibaba auch großen Wert auf die Promotion von westlichen Celebrities. So traten 2016 Victoria und David Beckham bei Alibabas Singles‘ Day-Event in Shanghai auf. Neben Alibaba machen auch viele weitere asiatische Unternehmen, wie der E-Commerce-Konzern JD.com, mit.

Singles‘ Day: International (noch) recht unbekannt

Trotz der hohen Umsätze spielt der Double 11 in Europa und Amerika noch keine große Rolle. Doch die Popularität ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Bereits zum letzten Singles‘ Day verkauften viele Onlineshops, wie auch Zalando-Konkurrent ASOS, über die chinesische Plattform TMall ihre Produkte an die Kundschaft aus dem Reich der Mitte. Die britische Einkaufskette Sainsbury setzte auf ihrem TMall-Shop sogar ein VR-Tool ein, das den Kunden ein besonderes Einkaufserlebnis bot.

Wenn auch recht langsam: Es tut sich was in Deutschland. Ein Blick in die Schaufenster von Douglas oder auf die Website von Media Markt verrät, dass auch deutsche Retailer ihre Chancen im Singles‘ Day erkannt haben.

Die Entwicklung des größten Shopping-Events der Welt bleibt weiterhin spannend. Wird sich Double 11 auch im Westen als fester Bestandteil der November-Aktionen etablieren? Wird Alibaba mit dem Singles‘ Day womöglich die Dominanz des Desktops als Einkaufskanal verdrängen? Wir halten euch auf dem Laufenden.

Unsere fünf Lesetipps der Woche

Was ist eigentlich dieser Singles‘ Day und auf welche Deals könnt ihr euch einstellen? [Business Insider]

What is China’s Singles Day and how does it compare to Black Friday? [The Telegraph]

11/11: Everything To Know About Singles’ Day [Forbes]

Alibaba nimmt fast zehn Milliarden Dollar ein – in einer Stunde [Spiegel]

Singles‘ Day: Warum das chinesische Shopping-Fest auch bei uns immer wichtiger wird [t3n]

(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Schreibe einen Kommentar