PIM und DAM – Daten optimal organisieren [dotCast]

PIM und DAM – Daten optimal organisieren [dotCast]
Foto: Faris Mohammed / Unsplash
Produktinformations- und Mediendaten sind in jedem Unternehmen wichtig. In Unternehmen mit einer E-Commerce-Sparte aber sind diese Daten essenziell für das Geschäft.

Doch wie verwaltet man diese Daten am besten? Wie macht man sie in einer komplexe Systemlandschaft fruchtbar? Diese Fragen diskutieren wir in unserem neuen dotCast zum Thema Produktinformationsdaten-Management und Digital-Asset-Management, kurz PIM und DAM.


Zum dotCast

PIM und DAM – Welche Vorteile haben diese Systeme?

In unserem Podcast haben wir Besuch von den Expertinnen und Experten zum Thema PIM und DAM, Caroline Weigelt und Martin Mägdefessel. Unsere beiden Gäste verbindet eine intensive Zusammenarbeit mit der Gastgeberin Louisa Reichstätter, die zugleich als Senior Digital Business Analyst und Techlead Publications bei dotSource für die großen Publikationen, wie Whitepaper zuständig ist.

Und genau so ein Strategiepapier haben wir jüngst mit der Expertise des PIM-Teams bei dotSource veröffentlicht.

PIM und DAM – Adieu manuelle Datenpflege

Im dotCast gehen wir auf das Whitepaper ein und erklären, wie Unternehmen essenzielle Datensätze optimal für Vertrieb und Marketing nutzen können und welche Software-Tools für welches Unternehmen besonders geeignet sind.

Dabei kommt es vor allem auf diese Aspekte an:

  • Was kann ein modernes PIM-System für euer Business leisten?
  • Wieso sind gute DAM-Funktionen oder ein eigenständiges DAM-System für eure Digitalplattform unerlässlich?
  • Mit welchen Pain-Points haben die meisten Unternehmen zu kämpfen und welche Vorteile bietet ein PIM-System, um die Probleme zu lösen?
  • Worauf müsst ihr bei der Systemauswahl und bei der Wahl des richtigen Implementierungspartners achten?

Diese Themen werden im dotCast diskutiert – zusammen mit Caroline Weigelt und Martin Mägdefessel, die als Consultants im PIM-DAM-Bereich schon viele spannende Projekte live gebracht und mit der Analystin zusammen den Markt im Whitepaper genau unter die Lupe genommen haben.

PIM und DAM heute und in Zukunft – Single Source of Truth als Ziel

Wer sich intensiv mit dem Thema PIM und DAM beschäftigt hat, dem wird sie längst was sagen: die sogenannte Single Source of Truth. Was aber ist genau mit diesem Schlagwort gemeint? Welche Beispiele, welche Best Practices lassen sich damit verbinden? Auch hierauf gehen wir im dotCast ein und machen Lust, sich mit dem Thema auch deswegen zu beschäftigen, weil die automatisierte Echtzeitverarbeitung gerade von Produktdaten jede Menge manuelle Aufwände, Zeit und Nerven spart.

 

PIM und DAM: Mehr Insights im Whitepaper: Jetzt kostenfrei herunterladen!

PIM- und DAM-Software – Anbieter und Systeme im VergleichDer Podcast bietet einen praxisnahen Einstieg in das komplexe Thema Produktinformations- und Digital-Asset-Management. Noch wesentlich mehr Details und eine profunde Analyse der auf dem Markt bestehenden Systeme sowie eine Einführung in PIM, DAM und seine Unterscheidung zu MDM gibt es im Whitepaper »PIM- und DAM-Software – Produktinformations- und Digital-Asset-Management-Systeme und -Anbieter im Vergleich«. Füllt jetzt das Formular aus und erhaltet ein Exemplar kostenfrei in eurem Postfach!

(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar