In 60 Minuten zu mehr Umsatz: Commerce- und PIM-Webinare im Mai

Webinare Mai Newsflash
Josh Applegate | Unsplash Alles, was euer Shop braucht, hört ihr in den Mai-Webinaren. Meldet euch jetzt kostenfrei an!

1.3 Mio, 462k, 120k, 90 k, 74k – wie viele Onlineshops es in Deutschland tatsächlich gibt, konnte auch ChatGPT nicht beantworten. Was jedoch alle Seiten und damit auch die KI spiegeln: Es sind enorm viele! Und damit ist auch euer Shop einer von enorm vielen.

Und dann sind da ja auch noch die Marktplätze. Allen voran die großen 3: amazon, ebay und Otto.Nichts Neues für euch. Dennoch wichtig, sich nochmal vor Augen zu führen: Verbraucherinnen und Verbraucher können nahezu jedes Produkt an einem digitalen Ort kaufen.

Warum sie sich für euch entscheiden sollten? Habt ihr in der Hand. Könnt ihr, unter anderem, mit der richtigen Systemauswahl, mit richtig vernetzten Systemen, mit richtig smartem Datenaustausch richtig anstellen.

Wie ihr zum System kommt, das zu euren Needs passt?
Wie ihr zu Strategien kommt, welche Systeme es zu vernetzen gilt?
Wie ihr das alles auch noch effizient umsetzt?

Erfahrt ihr in den Mai-Webinaren von dotSource. Im Fokus stehen: Commerce, PIM MDM und Integration.

Jetzt kostenfrei zum Webinar anmelden!

E-Commerce wächst weiter! Mitwachsen ist angesagt.

Schaut man dann doch noch etwas genauer hin, kommt der nächste Hint für: Investier mal in deine E-Commerce-Strategie, da ist gut was los.

Doch da ist auch gut was dicht: Die Marktkonzentration hat zugenommen. Im B2C gehen 2022 mehr als 41 Prozent des Top-1.000-Netto-E-Commerce-Gesamtumsatzes auf den Nacken der Top 10 Onlineshops. Knapp 73 Prozent auf die Top-100.

Die tausend umsatzstärksten B2C-Onlineshops setzten 2022 knapp 80 Milliarden Euro um. Über 16 Prozent mehr als 2021.

Liest sich schon viel?

Na dann wartet mal die Zahlen aus dem B2B ab: Im gesamten B2B-Commerce wurden laut IFH KÖLN ca. 1,3 Billionen Euro umgesetzt.

Etwa ein Viertel davon (320 Milliarden Euro) kam über Websites, Onlineshops und Marktplätze rein.

Wenn das nicht motiviert.
Das Beste ist: Alle haben eine Chance. Das Repertoire an digitalen und prozessualen Möglichkeiten ist riesig. Macht es nicht einfacher. Aber dafür gibt es ja Expertinnen und Experten. So wie die Speaker der Webinare, die euch im Mai bei dotSource erwarten.

Wachstum ohne Einbußen: 5 Vorteile eines Best-of-Breed-PIM für euer Unternehmen

Am 04. Mai dreht sich alles um die Qualität eurer Produktdaten. Warum das wichtig ist? Weil die Produktdatenqualität eines der stärksten Entscheidungskriterien ist, die Shopuser zum Kauf bewegen.

Zeit also, euer PIM unter die Lupe zu nehmen! Oder über ein (neues) PIM nachzudenken. Wie ginge das besser als über den Austausch mit euren Branchenkolleginnnen und -kollegen? Mit Expertentipps aus Projektteams? Eben.

Meldet euch jetzt hier kostenfrei zum Webinar mit Michael Koch und Thorsten Weber von TENTE, Elvira Pfeffer von akeneo und Caroline Weigelt von dotSource an.

Datenqualität braucht vernetzte Systeme: Wie ihr Onlineshop und MDM dank Middleware erfolgreich integriert

Auch am 09. Mai lassen wir nicht ab von den dringenden Themen: Datenqualität und Datenaustausch. Dieses Mal nehmen wir euch im Webinar mit ins MDM-Universum. Monica Hoang und Stefan Pietsch werden euch zeigen,
• wie ihr Ordnung in euren Systemdschungel bringt
• wie ihr MDM und Onlineshop effizient verbindet
• dank Integration und der richtigen Middleware

Es wird praktisch, es wird technisch, es wird mehrwertig. Nutzt die Gelegenheit, lernt von den Erfahrungen anderer Unternehmen, werdet eure Fragen los und nehmt konkrete Ansätze für eure Digitalprojekte mit.

Meldet euch jetzt hier kostenfrei zum Webinar an!

Flexibel sein = erfolgreich bleiben. Wie eure Commerce-Strategie von Headless und Composable profitiert

Heute so, morgen so. So, oder so ähnlich könnte man zusammenfassen, was sich im E-Commerce da täglich tut. Klingt salopp, ist aber geschäftsentscheidend. Denn genau das Hin und Her, der Wandel ist es, auf den ihr euch einstellen müsst. Jeden Tag aufs Neue.

Flexibel zu bleiben, ist also das A und O für das Oh yes im Commerce-Game. Oft gesagt. Dennoch noch nicht oft genug so umgesetzt.

Wie ihr dank moderner Commerce-Ansätze flexibel bleibt und dem Wandel einen Schritt voraus seid, statt ihm hinterherzujagen, das erfahrt ihr am 10. Mai im Webinar mit den Commerce-Experten Alexander Voelskow und Dominik Fahlenberg. Klartext statt Buzzword-Bingo, inklusive.

Meldet euch jetzt hier kostenfrei zum Webinar an!

(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar