Marketing-Trends 2019 – Smarte Strategien für zufriedene Kunden

Photo by Vale Zmeykov on Unsplash
Wie können wir unsere Kunden individuell ansprechen? Wann und wo können wir unsere Nutzer bestmöglich erreichen? Erfüllen wir mit den bestehenden Maßnahmen die Wünsche unserer Zielgruppe? Bei der Planung für das neue Jahr bleiben diese Fragen noch zu beantworten.

Die Bedürfnisse und das Verhalten der Konsumenten ändern sich im Akkord, ebenso wie die entsprechenden Tools und Technologien, um diesen Ansprüchen gerecht zu werden.

Heute zeigen wir, in welche Marketing-Bereiche Unternehmen investieren und welche Aspekte Marketers unbedingt beachten sollten, um es den Innovationen gleich zu tun und immer an der Spitze zu bleiben.

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

KI-Trends 2019 – Künstliche Intelligenz für intelligentes Business

hand touch maschine und mensch
Quelle: pixabay

KI – ein Trend für 2019! Wie bitte? Künstliche Intelligenzen standen doch 2017 schon weit oben im Trend Forecast. Und 2018. Und nun? Stehen sie vollkommen zurecht wieder ganz oben, denn kaum ein Thema beschäftigt uns so sehr, wie die wachsende Lernfähigkeit der Maschinen.

Das wird sich auch im neuen Jahr nicht ändern, im Gegenteil: Die Roboter, die IoT-Devices und die neuronalen Netzwerke und Algorithmen dahinter werden kontinuierlich leistungsfähiger. Auch ihre Einsatzgebiete werden immer vielfältiger und unser Verständnis dafür größer. KI ist also nicht nur Trend im technologischen Sinne, sondern auch Motor für Trends in allen Bereichen des Digital Business. Daher werfen wir heute auch einen Blick auf die Einflüsse, die Künstliche Intelligenzen 2019 auf Marketing-, Sales- und Serviceprozesse haben werden.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

K5 Future Retail Conference 2018 [Eventtipp und Ticketverlosung!]

david vs goliath ohne Das »Klassentreffen« der K5 geht in diesem Jahr bereits in die 8. Runde. Vom 3. bis 4. Juli 2018 kommt im Berliner Estrel Congress Center wieder das Who is Who der E-Commerce Branche zusammen. Neben etablierten Big Playern sind aber auch jede Menge kleinere Unternehmen vor Ort. Genau diese Mischung macht’s, denn nicht umsonst lautet das Motto der K5 2018 »David vs. Goliath«.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Zahlungsmethoden – Aktueller Stand, Optimierungspotenzial und Trends im DACH-Raum [5 Lesetipps]

Quelle: pexels.com
Quelle: pexels.com
Niemand bezahlt gerne. Doch Händler und Hersteller – egal ob im Onlineshop oder im Laden – haben es in der Hand, das zu ändern. Wenn die Kunden vom Einkauf und Einkaufserlebnis begeistert sind, bleibt die Zahlung am Ende fast unbemerkt. Dafür ist es wichtig, die Bedürfnisse der Konsumenten zu kennen und auf die neusten Entwicklungen zu reagieren.
 
Laut der aktuellen „ECC-Payment Studie Vol. 22“ geben 73 Prozent der befragten Onlineshopper an, immer mit ihrem Lieblingsverfahren zu bezahlen, sofern dieses angeboten wird. Dies lässt darauf schließen, dass viele Händler das jeweilige Lieblingsverfahren nicht im Angebot haben.
 
Was ist also der aktuelle Stand und welches sind die Zukunftsperspektiven rund um Payments in einer zunehmend digitalen Welt?

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

MWC 2018 – Welche Trends bestimmen die Zukunft der Mobilität? [5 Lesetipps]

Quelle: pexels.com
Quelle: pexels.com

Unter dem Motto „Creating a better future“ wurden beim diesjährigen Mobile World Congress die neuesten technologischen Trends der Mobilfunkindustrie vorgestellt. Die 107.000 Besucher konnten aus erster Hand erfahren, welche Rolle das Mobilfunk-Ökosystem beim Aufbau der digitalen Zukunft spielen soll.

Und obwohl die neuesten Smartphones von großen Herstellern wie Samsung, Alcatel, Nokia oder ZTE viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben, war nicht mehr das Smartphone das zentrale Thema der Messe, sondern Mobilität und das 5G-Netz als ihr Treiber.

Die Verbesserung in der Technologie-Infrastruktur (nämlich eine leistungsstarke Internetverbindung durch das Versprechen der 5G-Netzwerke, digitale Assistenten durch genaue KI-Anwendungen und realisierbare IoT-Projekte) ermöglicht, dass immer mehr Geräte (nicht nur das Smartphone) miteinander in Verbindung treten. Damit entstehen ganze Ökosysteme wie Smart Homes, E-Autos, Smart Cities und Smart Factories, die jederzeit überall für Händler, Hersteller und Verbraucher zur Verfügung stehen.

Aber wie ist der aktuelle Stand dieser Entwicklungen? Und welche Trends konnten sich vom Rest abheben?

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Gartner: Die wichtigsten strategischen Tech-Trends für 2018

Quelle: Gartner
Quelle: Gartner

Ein neues Jahr bedeutet eine Chance neue Horizonte zu erobern und neue Ideen für innovative Projekte umzusetzen. Auf diesem Weg zum Erfolg ist es allerdings wichtig den Hintergrund der Digitalisierung unserer Welt zu verstehen sowie die Auswirkungen der raschen Entwicklung der Spitzentechnologien zu erkennen.

Aus diesem Grund haben wir auf Handelskraft bereits eine Artikelserie veröffentlicht, um euch einen vollständigen Überblick über die relevanteste SEO-Trends 2018, die Marketing-Trends 2018, UX-Trends 2018 sowie die 3 Trends, die den Handel 2018 bestimmen zu geben.

Diese Trends haben eines gemeinsam: Die Technologie bestimmt und gestaltet sie – und auch alle Stufen der digitalen Gesellschaft. An dieser Stelle werden Gartners strategische Tech-Trends für 2018 beleuchtet. Die Unternehmen, die diese Tech-Trends in ihren Prozessen verankern, werden durch Innovationen an der Spitze stehen und sich dadurch Wettbewerbsvorteile verschaffen.

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Welche 3 Commerce-Trends bestimmen den Handel 2018?

Handelskraft 2018 - Vorwärts zur digitalen Exzellenz
Handelskraft 2018 – Vorwärts zur digitalen Exzellenz
Das Jahresende rückt näher, spürbar vor allem am Anstieg der Rückblicke auf 2017 sowie der Vorausblicke auf 2018. Auch wir haben in den letzten Tagen schon über die SEO-Trends 2018, die Marketing Trends 2018 sowie die UX-Trends 2018 geschrieben.
 
Mit Trends ist es jedoch so eine Sache: Ob es sich um eine revolutionäre Idee oder nur einen Hype handelt lässt sich leider erst hinterher feststellen. Ich denke beispielsweise an Live-Shopping. Dennoch sind Trends eine wertvolle Quelle der Inspiration, denn seiner digitalen Umwelt anpassen kann sich nur, wer seine digitale Umwelt kennt.
 
Diese 3 Trends sehen wir für den digitalen Handel 2018.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Die 4 wichtigsten Marketing-Trends für 2018 [5 Lesetipps]

Quelle: pexels.com
Quelle: pexels.com
Der Dezember ist gleichbedeutend mit Projektabschlüssen und Firmenbanketten, aber auch der Zeitpunkt, um Bilanz über das Geschäftsjahr zu ziehen und den Start ins neue Jahr vorzubereiten.
 
In den letzten zwei Jahren sind neue und innovative Technologien und intelligente Geräte auf den Markt gekommen: Virtual und Augmented Reality, künstliche Intelligenz und ihre zahlreichen Anwendungen, Blockchain, Internet of Things und eine zunehmende Automatisierung aller Aktivitäten.
 
Im neuen Jahr werden keine komplett neuen Technologien erwartet. Stattdessen werden sich bestehende Technologien, Geräte und Software weiterentwickeln und sich langsam etablieren. Gleichzeitig verändern sich angesichts der bevorstehenden Neuerungen auch das Verbraucherverhalten und die Konsumentenbedürfnisse rasant. Unternehmen sollten verstehen, dass der Wandel überall ist, die Auswirkungen dieser Veränderungen beobachten und dementsprechend handeln.
 
Natürlich wirkt sich dieser Kontext auch auf die Zukunft des Marketings aus. Wir geben euch einen kurzen und knackigen Leitfaden für die vier wichtigsten Marketing-Trends für 2018, die alle Marketer im Auge behalten sollten.

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

UX-Trends 2018 – Touchpoints und Nutzerverführung

home_robot
Quelle: UX-Kongress

User-Experience-Design hat sich mittlerweile als fester Bestandteil digitaler Unternehmensstrategien etabliert. Durch neue Technologien und steigende Nutzererwartungen wird es jedoch zur immer größeren Herausforderung digitale Produkte und Services zu schaffen, die Kunden einen echten Mehrwert bieten.

Diese Herausforderungen wurden auch auf dem UX Congress in Frankfurt am Main beleuchtet: Nach einem kurzen Ausflug in die Aufklärung über intelligente Fehler und dem Erkennen vorhersehbarer Fehlerketten, führte der Weg der Vortragenden des diesjährigen UX Congress’ über virtuelle Welten und Kundenerlebnisse hin zu Branded Content und neuen Wegen innerhalb der Corporate-Design-Arbeit. Neben Vertretern einiger bekannter Unternehmen, gaben auch Agenturangehörige ihr Wissen zum Besten. Nachfolgend betrachten wir drei der Haupttrends der beiden Kongresstage, die für das kommende Jahr einer Rolle spielen werden:

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...