Handelskraft Konferenz 2019 – Noch mehr Speaker, News und Specials

Quelle: dotSource
Quelle: dotSource

Die Handelskraft Konferenz 2019 rückt immer näher. Und die Vorbereitungen laufen weiter auf Hochtouren. Die ersten Speaker und Sessions haben wir euch bereits vorgestellt. In den wöchentlichen Handelskraft Interviews gewährten die Referenten erste Einblicke in ihre Sessions und was die Teilnehmer der HK19FFM dort erwarten wird. Heute stellen wir euch vor, wer bei der Digital Experience Base am 28. März 2019 in der Klassikstadt in Frankfurt am Main außerdem sein Know-how teilt und Best-Practice-Insights vorstellt.

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

E-Food – Die letzte Meile als größte Herausforderung [5 Lesetipps]

lebensmittel, ernährung, online
Quelle: pexels

Onlineshopping ist längst eine feste Größe im deutschen Handel. Es gibt jedoch Branchen, in der die Digitalisierung langsamer vorangeht. Laut einer aktuellen Umfrage des Digitalverband Deutschlands Bitkom erreicht der Online-Lebensmittelhandel, trotz seines Wachstums, kaum neue Kunden. Wie ist das möglich?

Der E-Food-Markt steht zudem vor einer großen Herausforderung: die Lieferung der Genussmittel. Um diese zu meistern, streben Supermärkte, Discounter und Händler nach einem nachhaltigen Geschäftsmodell.

Heute erklären wir, was der aktuelle Stand dieser einzigartigen Branche ist und welche Trends sich für eine effiziente und verlockende Logistik abzeichnen.

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

»Organisationen und Marken, die Trends umsetzen, bestimmen damit auch Kundenerwartungen« – Handelskraft-Speaker Delia Wieser im Interview

interview, speaker, konferenz
Quelle: dotSource

Am Anfang des Jahres sind Trends ein widerkehrendes Thema. Aber was sind Trends überhaupt und woher kommen sie? Wie können wir sie erkennen und wofür sind sie gut? Trends eröffnen Businesschancen, aber um sie für sich nutzen zu können, muss man jedoch mehr in die Tiefe gehen, Einstellungen, Meinungen und Gewohnheiten beobachten und Veränderungen verstehen. Nur so können Händler, Hersteller und Marken liefern, was Verbraucher wollen, noch bevor sie es merken.

Delia Wieser (ehem. Dumitrescu), Co-Autorin des Buches »Trend-Driven Innovation« erklärt in ihrer spannenden Opening-Keynote zur Handelskraft Konferenz 2019, wie Unternehmen von den vielen Trends zur businessindividuellen Innovation gelangen.

Um die Zeit bis zur Konferenz zu überbrücken, ohne auf Trend Input verzichten zu müssen, hat Frau Wieser, Lead Architect bei TrendWatching heute im Interview anhand von Use-Cases exklusiv verraten, was hinter den Megatrends steckt und wie man mit ihnen das eigene digitale Business stärkt.

Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

»Fail early, learn faster« – In drei Schritten vom Trend zur Innovation

Treppenhaus 3 Schritte
Quelle: pixabay

Warum tätowieren sich Menschen das Logo von Harley-Davidson, nicht aber das der Telekom auf ihren Körper? Ganz einfach. Die Telekom sagt »Wir sind die Besten!«, Harley Davidson sagt »Unsere Fans sind die Besten!«. Wer als Marke erfolgreich sein will, muss – man kann es gar nicht oft genug betonen – seine Kunden in den Mittelpunkt aller Bemühungen stellen.

Wohl kaum ein Unternehmen würde sich selbst nicht als kundenzentriert beschreiben. Echter Nutzerfokus bedeutet, sein Geschäftsmodell, sein (Produkt-) Angebot sowie die Praxis von Marketing, Vertrieb und Service ebenso wie die internen Abläufe und Ressourcen regelmäßig auf Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken zu prüfen.

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Verlosung – Trend-Driven Innovation

trend, driven, innovation, book
Quelle: dotSource

Im Dezember und Januar fragen wir uns immer, was die Branche bewegt und suchen nach den Themen und Aspekten, die im neuen Geschäftsjahr für das eigene Business relevant werden. Kurzum: Wir reden über Trends. Darüber, was Marketing und Commerce 2019 bestimmen wird. Dabei geht es nicht nur darum, Buzzwords wie KI und New Work selbst zu klären, sondern auch, welche Auswirkungen diese Themen auf die Unternehmensphilosophie und -strategie, sowie auf das Kundenverhalten im Zeitalter von “Content is King“, “SEO first” und “Plattform only” haben.

Aber was sind Trends überhaupt und woher kommen sie? Wie können wir sie erkennen und wofür sind sie gut? Trends eröffnen Businesschancen, aber um sie für sich nutzen zu können, muss man jedoch mehr in die Tiefe gehen, Einstellungen, Meinungen und Gewohnheiten beobachten und Veränderungen verstehen. Nur so können Händler, Hersteller und Marken liefern, was Verbraucher wollen, noch bevor sie es merken.

» The secret to spotting trends and being ready to act on the opportunities they present you likes in identifying points of tension between what people want and what is currently available. «

Das englischsprachige Buch „Trend-Driven Innovation“ (Trendwatching) hilft Unternehmen dabei, Kundenerwartungen so früh wie möglich zu erkennen. Dieser Leitfaden erklärt Schritt für Schritt und mit zahlreichen Use-Cases, wie Businesses Trends erfolgreich und fortlaufend erkennen, verfolgen und priorisieren, wie sie auf sie reagieren, sie einsetzen und ihnen schließlich voraus sein werden. Spannend und praktisch, oder?

Da wir noch am Anfang des Jahres sind, wollen wir die Gelegenheit nutzen, um drei Exemplare »Trend Driven Innovation« zu verlosen. Dafür muss nur eine einfache Frage beantwortet werden.

Zum Beitrag
(11 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Gartner: Die wichtigsten strategischen Tech-Trends für 2019

tech, trends, gartner, 2019
Quelle: Gartner

Ein neues Jahr ist auch immer eine Chance, neue Horizonte zu erobern, neue Geschäftsideen umzusetzen und Innovationen voranzutreiben. Um diese Vorsätze zu erfüllen, ist es Pflicht, die neuesten Fortschritte zu kennen und die Technologien, die dahinterstehen, zu beherrschen.

Aus diesem Grund haben wir auf Handelskraft bereits eine Artikelserie veröffentlicht. Dort geben wir euch einen vollständigen Überblick über die wichtigsten Trends 2019 zu: KI, Marketing, Commerce, SEO und Social Media und digitale Plattformen.

Technologie bestimmt alle Bereiche der digitalen Wirtschaft und Gesellschaft, Trends inklusive. Daher beleuchten wir heute ebenfalls Gartners strategische Tech-Trends für 2019. Die Unternehmen, denen es gelingt, diese in ihre Geschäftsprozesse einzubringen, werden an der Spitze stehen und sich von der Konkurrenz abheben.

Zum Beitrag
(11 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Handelskraft 2018 – Unser unglaubliches Jahr in Zahlen

Quelle: pexels

2018 – Das waren zwölf erfolgreiche Monate, 52 optimistische Wochen, 365 produktive Tage, 8.760 dynamische Stunden, 525.600 inspirierende Minuten, 31.536.000 digitale Sekunden. Dieses tolle einzigartige Jahr, in dem wir in die TOP-30 der stärksten Corporate-Blogs im DACH-Raum aufgestiegen sind, möchten wir mit euch zusammen Revue passieren lassen.

Zum Beitrag
(17 Bewertung(en), Schnitt: 4,94 von 5)
Loading...

Digital Heroes 2018 – der Handelskraft Jahresrückblick [Teil 1]

fistbump büro ideen glühbirne
Quelle: pixabay
Wie schnell ist bitte dieses Jahr vergangen? Ein Jahr voller Trends und Innovationen, voller Wandel für Mensch, Raum und Technologie. Und auch kurz vor Jahresende stehen die Räder der digitalen Transformation nicht still. Im Akkord sorgen kreative Köpfe für neue Ideen, erweitern Innovationen den technologischen- wie auch den intellektuellen Horizont eines jeden, der sich mit der digitalen Welt beschäftigt, sich in ihr bewusst oder unbewusst, beruflich oder privat bewegt. Welche dieser Ideen uns Handelskraft-Autoren am meisten beeindruckt haben, zeigen wir euch im etwas anderen Jahresrückblick 2018.

Im ersten Teil unseres Throwbacks widmen wir uns den Digital Heroes und Heroines, die dafür sorgen, dass wir die Fortschrittlichkeit digitaler Innovationen »literally« – also auch für fortschrittliches Denken, Kommunizieren und Handeln nutzen. Wir erheben dabei keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit.

Zum Beitrag
(10 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

»Kundenbeziehungen digital gestalten. Commerce-Trends 2019 für Handel und Industrie.« [Webinar]

Junge Frau in Bordeaux mit Smartphone Pixelgesicht
Jetzt kostenlos anmelden!
Die Entschlüsselung der menschlichen DNA ist eine Wissenschaft für sich. Und die digitale DNA? Sie ist der evolutionäre Vorteil für Marken, um heute und erst recht morgen, im hart umkämpften Digital Business zu bestehen. Doch wie entwickelt man als Unternehmen seine eigenen digitalen Codes? In unserem Webinar am 31. Januar 2019: »Kundenbeziehungen digital gestalten. Commerce-Trends 2019 für Handel und Industrie« geben wir die Antworten.

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...