Musik-Mekka statt Festival-Mania – Dein Line-Up für die Couch [Netzfund]

Musik Mekka Festival
Quelle: Every Noise at Once

2020 wird infolge der weltweiten Pandemie wohl auch in die Geschichtsbücher eingehen als das Jahr ohne Festivals, Konzerte, Clubbesuche oder andere musikalische Highlights.

Das ist für Fans des guten Tons eine mittlere Katastrophe, doch weiß sich der findige Social Distancer und Internetkenner zu helfen und wuselt sich neben DJ-Streams und Autokonzerten zu einer Seite hindurch, die eine weitreichendere Fortbildung musischer Niveaus begünstigt, als ein Livestream dazu je imstande gewesen wäre. Die Rede ist vom Mekka für Musik-Nerds: Every Noise at Once!

Musik per Klick – nicht ohne Spotify

Every Noise at Once ist vielleicht kein Untergrundgeheimtipp mehr, doch ist sie gerade in isolativen Zeiten einen oder sogar zwei Blicke wert. Die Seite sieht zunächst aus wie eine chaotische Zusammenwürfelung skurriler Begriffe, verfolgt jedoch ein bestimmtes System und ist eine regelmäßig aktualisierte Tag-Cloud von über 4.200 Musikgenres, welche mithilfe von Spotify-Daten algorithmisch visuell abgebildet werden.

Von oben (elektronische Genres) bis unten (organische Musik), von links (atmosphärische Klänge) nach rechts (schnelle, aufregende Musik) lassen sich also Musikrichtungen aller Couleur finden. Per Mausklick auf ein Genre wird dann ein 30-sekündiges Musikbeispiel abgespielt und wenn man auf die kleinen Pfeile daneben klickt, erscheint eine neue Tag-Cloud mit unzähligen Interpreten dieses bestimmten Genres.

Musik von Vintage Italian Pop, Vietnamese Bolero bis Reggae Mexicano

Pop, Rock und Techno sind gängige Begriffe für Musikrichtungen, mit denen jeder etwas anfangen kann. Wie wäre es jedoch mal einen Abend mit Space Ambient ausklingen zu lassen, die Dusch-Playlist mit etwas Glam Punk aufzupeppen oder den Parkspaziergang mit Modern Swing zu untermalen?

Für alle, die sich von ihrem Instagram Feed auch herausgefordert fühlen, sich endlich ein neues Hobby zuzulegen, dafür aber zu faul sind, empfiehlt sich Every Noise at Once also bestens, endlich ein Experte in Finnish Tango zu werden oder alle traditionellen tibetischen Sänger aus dem Effeff zu beherrschen.

Tolle Sache!

Und ein dreifaches DANKE, INTERNET.

(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Schreibe einen Kommentar