Netzfund: Der Shop für alles (Un)Mögliche

Verfasst am 25. Juli 2014 von .

Jeder hat sie in seinem Leben – Menschen, die behaupten, schon alles zu haben. Zum Glück gibt es unter http://shop.draemel.de/ über 60 Produkte, die garantiert noch niemand sein Eigen nennen kann.

Absurder Onlineshop

Von praktischen Alltagsgegenständen wie einer Tube Feilenfett, dem USB-Starterkabel oder einem Augenmaß ist bis hin zum originalen Fluxkondensator aus “Zurück in die Zukunft” allerlei Absurdes dabei. Reinschauen lohnt sich garantiert :)

(2 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Netzfund der Woche

E-Commerce Wachstum weltweit: Asiatischer Markt wächst langsamer als angenommen

Verfasst am 24. Juli 2014 von .

B2C-Commerce Umsatz weltweit

Grafik: eMarketer

Aktuelle Zahlen von eMarketer gehen für 2014 weltweit von einem Wachstum von 20 Prozent im B2C-E-Commerce aus. Das entspricht einem Umsatz von 1.471 Billionen Dollar.

Während die Internetnutzung kontinuierlich zunimmt, wird erwartet, dass das E-Commerce-Wachstum abnimmt. Bis 2018 soll es sich bei etwa 10 Prozent einpegeln. Das entspricht dennoch immerhin einem Umsatz von 2.356 Billionen und mehr als 200 Milliarden Dollar jährlichem Zuwachs.
weiter

(3 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...


Webanalyse-Tools: 41 Prozent aller Shops verstoßen gegen Datenschutzvorgaben

Verfasst am 23. Juli 2014 von .

Der Shop-Datenschutz-Monitor 2014 untersucht den datenschutz-konformen Einsatz von Webcontrolling-Lösungen auf Onlineshops. Dafür wurden 6.523 Shops analysiert, die verwendeten Tools identifiziert und geprüft, beispielsweise über Elemente der Tracking-Codes.
Mit erschreckenden Ergebnissen: 41 Prozent aller Shops verstoßen gegen die geltenden Datenschutzvorgaben. Diese Zahl bezieht sich jedoch nur auf die Nutzung von Google Analytics.
weiter

(5 votes, Schnitt: 4,80 von 5)
Loading ... Loading ...


5 E-Commerce Enterprise Lösungen vorgestellt [Artikelserie]

Verfasst am 22. Juli 2014 von .

E-Commerce Enterprise SystemeE-Commerce Enterprise-Lösungen sind für große, international tätige Marken und Handelsunternehmen konzipiert, die täglich eine beträchtliche Zahl von Transaktionen abwickeln. Um Anforderungen dieser Größenordnung gerecht zu werden, müssen die Systeme in mehreren Hinsichten skalierbar sein. Das umfasst typischerweise eine große Nutzerzahl, die meist von mehreren Standorten und verschiedenen Abteilungen auf das System zugreift.
weiter

(2 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...


E-Commerce holt bei der Beratungsqualität auf [5 Lesetipps]

Verfasst am 21. Juli 2014 von .

Schlechte Nachrichten für den stationären Handel: Verbraucher fühlen sich online immer besser beraten. Was anhand der umfassenden Informationen und Services, die sich online finden, längst klar war, wird nun auch durch entsprechende Zahlen bestätigt. Eine Studie der Unternehmensberatung Roland Berger besagt, dass 41 Prozent aller kaufentscheidungsrelevanten Informationen inzwischen aus digitalen Medien stammen, Routinekäufe ausgenommen.
weiter

(4 votes, Schnitt: 4,75 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Lesetipps der Woche

Netzfund: 9 absolut haarsträubende Amazon-Kundenrezensionen

Verfasst am 18. Juli 2014 von .

Es ist Freitag und manchmal kommt es vor, dass man sich auf der Suche nach Prokrastinationsanreizen begibt. Da haben wir genau das Richtige: Die schönsten Stilblüten aus den Amazon-Bewertungen.

via onlinehaendler-news.de

(2 votes, Schnitt: 4,50 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Netzfund der Woche

Zugang statt Besitz: Amazon plant eBook-Flatrate

Verfasst am 17. Juli 2014 von .

Amazon Kindle UnlimitedDie von Amazon stetig vorangetriebene Disruption der Verlagsbranche geht weiter. Für kurze Zeit war eine Testseite eines neuen Abodienstes namens “Kindle Unlimited” online. Damit können Bücherwürmer ganz nach dem Netflix-Prinzip für eine monatliche Gebühr von 9.99 Dollar unbegrenzt eBooks auf ihr Kindle laden.
weiter

(3 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Buchhandel

Nicht verpassen: etailment Summit 2.014

Verfasst am 17. Juli 2014 von .

etailment Summit 14
Der etailment Summit, der in diesem Jahr am 8./9. Oktober auf dem Flughafen Tempelhof zu Berlin stattfindet, zählt zu den Pflichtveranstaltungen des E-Commerce-Wanderzirkus. Unter dem Motto “Vom Retail zum Me-Tail” schaffen der bevh, die dfv Mediengruppe, The Conference Group mit dem etailment Summit 2.014 und der dazugehörigen Messe etailment Expo 2.014 zum zweiten Mal eine Strategiekonferenz mit Messe, um den Interaktiven Handel genauer zu beleuchten.
weiter

(noch keine Bewertung)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Messen & Events

E-Commerce Dozent ist gefunden: Prof. Dr. Andrej Werner lehrt ab Herbst an der EAH Jena

Verfasst am 16. Juli 2014 von .

Ernst Abbe Fachhochschule Jena LogoDie Suche hat ein Ende: Prof. Dr. Andrej Werner wird zum kommenden Wintersemester die Stiftungsprofessur “E-Commerce” im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena antreten.
weiter

(4 votes, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Intern, Jena

E-Commerce Systemauswahl: Vier mittelgroße Lösungen vorgestellt

Verfasst am 15. Juli 2014 von .

Mittelgrosse E-Commerce Shopsysteme
Der Markt der mittelgroßen E-Commerce-Systeme ist groß, dementsprechend viel Bewegung gibt es darin. Grundsätzlich unter-scheiden muss man zwischen deutschsprachigen wie Shopware und amerikanischen Anbietern wie Magento mit der Community Edition.

Letztere sind nicht direkt vom Start weg in Deutschland einsetzbar, sondern müssen erst noch für den deutschen Markt angepasst werden. Häufig sind dafür jedoch standardisierte Module vorhanden, weshalb das kein Nachteil sein muss.
weiter

(5 votes, Schnitt: 4,80 von 5)
Loading ... Loading ...


Footer öffnen