Weiterbildung für digitale Champions: In 23 Tagen um die Welt des E-Business an der DBS [dotCast]

Weiterbildung für digitale Champions In 23 Tagen um die Welt des E-Business an der DBS dotCast
Quelle: Danist Soh | unsplash

Diversity und Change Management sind in aller Munde. Und Augen. Und Ohren. Gut so. Doch warum wird dabei das Potential bestehender Talente, älterer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei allzu oft übersehen oder vor lauter Workload die Belegschaft nicht animiert, ihr Recht auf Weiterbildung auch einzulösen?

Denn der Weiterbildungswille unter Arbeitnehmerinnen und -nehmern ist groß. Doch es fehlen die Möglichkeiten, diesen durchzusetzen, wie aktuelle Zahlen, etwa der Haufe-Studie zeigen.

Im dotCast, dem Digital Tech Podcast, geht es aktuell mal nicht so sehr um Tech-Themen, sondern es geht um die Kluft zwischen Wollen und Machen in puncto Weiterbildung für Digitalexpertinnen und –experten. Und es geht um die Zutaten für eine Weiterbildung, die einen auch weiterbringt. Im Gespräch geht Theresa Hempel, HR-Managerin und Leiterin der Digital Business School, auf diese Komponenten ein und betont, warum, wie immer, wenn wir etwas lernen wollen, nicht nur das »Was« Relevanz hat, sondern auch das »Wie«.

Weiterbildung im Digital Business

Wer jünger ist als 30, wird gern als Digital Native bezeichnet. Doch auch in dieser Generation gilt: Als Digitalexpertin oder Digitalexperte wird man nicht geboren. Man wird es auch nicht über Nacht. Wer die digitale Zukunft aktiv mitgestalten und ihr nicht nur als Userin oder User begegnen möchte, muss neue Wege gehen, sich ebenso strategisch wie technologisch und kritisch bilden – und das Gelernte auch anwenden. Gerade im Job.

Aber was gibt es beim Thema Weiterbildung im Digital Business zu beachten?

Es geht um die Frage, wie Weiterbildung im Zeitalter der Digitalisierung funktioniert. Und zwar zum einen, wie man sich zu Themen der Digitalisierung weiterbildet, um zu Digitalexpertise zu gelangen. Und zum anderen ganz praktisch um die Frage, wie sich Weiterbildung im Zeitalter der Digitalisierung verändert, sowohl methodisch als auch menschlich.

Weiterbildung ermöglichen, Digitalisierung gestalten

In Unternehmen wird viel zu sehr über den sogenannten Fachkräftemangel geklagt und um Kräfte vom Fach gebuhlt – regional, national, international, digital. Was aber ist mit denjenigen, die längst loyal für das Unternehmen tätig sind? Warum tun sich – das legen Studien dazu dramatisch nahe – deutsche Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber so schwer damit, bereits eingestelltes Personal fortzubilden?

Weiterbildung: In 23 Tagen um die Welt des E-Business an der DBS

Theresa Hempel macht deutlich, dass die Digitale Transformation im Kopf beginnt, aber auch mit nur 23 Seminartagen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedensten Abteilungen in verschiedensten Branchen zu Digitalen Champions, nämlich zu zertifizierten E-Commerce-Managern und Digital Business Architects reifen können.

Weiterbildung mit dem DBS Whitepaper: »Personal im Digital Business« jetzt kostenfrei herunterladen!

DBS_Whitepaper_Cover_Personal_Digital_BusinessNoch mehr Tipps und Best Practices für erfolgreiche Weiterbildung zu digitalen Champions findet ihr im Whitepaper »Personal im Digital Business«. Füllt jetzt das Formular aus und erhaltet eine kostenfreies Exemplar des Leitfadens in euer Postfach!

(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar