Hitze macht schlapp? Im Gegenteil: unsere Motivation steigt mit den Temperaturen! – Unsere Highlights im Mai/Juni

Verfasst am 12. Juli 2018 von .
sonne, dammerung, wolken, vogel

Quelle: pexels.com

Der erstaunliche frühe Sommeranfang hat uns in den letzten zwei Monaten motiviert, gut gelaunt am digitalen Ball zu bleiben, die Natur zu genießen, sowie unseren Teamgeist zu stärken. Das Resultat könnte nicht vielsprechender und bunter sein.

Engagement für hochwertige Aus- und Weiterbildung

Die digitale Transformation unterliegt einem steten Wandel und birgt erhebliche technische wie auch menschliche Herausforderungen. Unternehmen und Agenturen müssen interne und externe Prozesse zeitgemäß halten, um den wechselnden Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Tiefgründiges Wissen ist daher Grundvoraussetzung, um für unsere Auftraggeber stets auf dem neusten technologischen Stand zu sein.

Daher halten sich die dotSource Mitarbeiter in regelmäßigen Trainings und Workshops mit unseren Partnern fit und bereiten sich auf aktuelle sowie zukünftige Tech-Skills und Trends vor. So auch bei der Zertifizierung zum weltweit ersten Commercetools Spezialist, die unsere Entwickler erfolgreich absolviert haben. Als »Certified Solution Developer«, haben unsere Digital Natives ihr tiefgreifendes Know-how rund um commercetools‘ cloudbasierte und API-First-orientierte E-Commerce-Technologie unter Beweis gestellt!

weiße poloshirts und zertifikate vor dotsource logo

dotSource ist erster zertifizierter commercetools Spezialist weltweit

Außerdem haben wir in den letzten zwei Monaten unsere Türen für Schüler, Studenten und Professoren geöffnet, um unser Wissen und die Begeisterung über den digitalen Fortschritt mit ihnen zu teilen. Mit praxisorientierten Workshops, leckerem Essen, bei interessanten Gesprächen und entspannter Atmosphäre konnten unsere Besucher aus erster Hand erfahren, worum es bei Digitalisierung geht und wie sie diese mitgestalten können.

Der Höhepunkt unseres Engagements für Bildung und Fachkräfte-Nachschub folgte am 29. Juni mit der offiziellen Unterzeichnung des Stiftervertrags für die Professur des Masterstudiengangs E-Commerce an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. Gemeinsam mit 20 Partnern aus Wirtschaft, Politik und Technik sorgt die dotSource dafür, dass digitaler Nachwuchs nun direkt am Innovationsstandort Jena rekrutiert werden kann.

Noch mehr Bildung

Da Wissen nicht tief genug gehen kann, sind wir stets bemüht, unseren Beitrag zu leisten, um die Aus- und Weiterbildung im Bereich E-Commerce mitzugestalten. So sind wir sehr stolz, dass auch die vierte Seminarreihe der Digital Business School mit der feierlichen Übergabe der Zertifikate in Nürnberg ihren erfolgreichen Abschluss fand.

Am 26. September geht es weiter. Wenn du deine berufliche Zukunft im E-Business sichern möchtest, geht es hier zur Anmeldung für die nächste Seminarreihe.

B2B-Prozesse erfolgreich digitalisieren

Tatsache ist, dass die Digitalisierung in immer mehr Branchen, sowohl B2C als auch B2B, Einzug hält. Ja, du hast richtig gelesen, auch B2B. Prozesse in diesem Sektor sind in sich selbst komplex und für viele kaum noch zu begreifen. Deswegen hat unsere Content-Produktions-Schmiede eine B2B-Erfolgsgeschichte vorgestellt, um zu zeigen, wie Dienstleisungsprozesse durch die Digitalisierung wertvolle Impulse erhalten.

Die neue Printer & Publishing Plattform für unseren Kunden GGP Media auf Basis von Magento ist ein tolles Beispiel dafür, wie exzellente Kundenerlebnisse und effektive Abläufe ineinander greifen.
 
 
 
 
HK TB 2018 ThumbnailAußerdem steht unser Trendbuch 2018 „Vorwärts zur digitalen Exzellente“ für alle englischsprachigen Macher und Entscheider des Digital Business zur Verfügung.
 
 
 
 
 
Aber das ist nicht alles. Viele frische Whitepaper rund um aktuelle Themen wie Content-Commerce, und Suchmaschineoptimierung wurden bereits oder werden demnächst veröffentlicht. Bleibt dran!
 
Im Folgenden findet ihr unsere Top Ten Artikel, die ihr im Mai und Juni am meisten geklickt habt:
 

Handelskraft Top 10 Mai/Juni 2018

1. Progressive Web App: Das Ende aller App Stores

2. Digitale Transformation: Heiße Luft vs. Best Practice

3. Adobe kauft Magento fuer 1,68 Milliarden Dollar

4. Kommt man durch agiles Projektmanagement schneller und güngstiger ans Ziel?

5. Neue Bloggerin an Board

6. In eigener Sache:dotSource ist erster zertifizierter commercetools Spezialist Weltweit

7. Digital ohne dotSource? Wie Offiste ohne Wasser [Teamevent 2018]

8. Ist die Blockchain das Ende der Produktfälschungen auf Marktplätzen [5 Lesetipps]

9. APIs: Wenn der Kühlschrank mit dem Händler spricht

10. E-Commerce in China: Wo liegen die Erfolgschancen für Händler und Hersteller?

Appetit für persönlichen Expertenaustausch?

Das zweite Handelskraft Digital-Frühstück des Jahres fand am 22. Juni in Stuttgart statt. Gemeinsam mit dem IFH Köln und unserem Kunden HUBER Packaging Group haben wir das Thema „Full-Service-E-Commerce“ unter die Lupe genommen.

ECC_Chartstudie_Customers Choice_Beitrag_2Den Auftakt des Stuttgarter Digital-Frühstücks machte Ralf Jackels, Consultant der IFH Köln GmbH, der unter dem Titel: »Erfolgsfaktoren im E-Commerce: „One size fits all“ hat ausgedient!« die Ergebnisse der diesjährigen Customers‘ Choice – Beste Online-Shops 2018 vorstellte.

Der zweite Speaker des Digital-Frühstücks, Branchen-Experte Bernhard Kürschner, Marketing Leiter unseres Kunden HUBER Packaging Group, gab in seiner Präsentation First-Hand Einblicke in den Full-Service-Dienst, den wir für HUBER umgesetzt haben. Zudem zeigte er, wie dieser Ansatz ermöglicht, dass ein Traditionsunternehmen mit der richtigen Kombination aus Marketing, Vertrieb und Service zukunftsfähig aufgestellt werden kann.
 
Vor, während und nach diesen Experten-Insights hatten die Besucher des Handelskraft Digital-Frühstücks die Möglichkeit, sich direkt mit Kolleginnen und Kollegen aus der Branche auszutauschen, gerade was die omnipräsente Kundenfrage angeht.
 
Wenn du noch mehr Eindrücke unserer Referenten und Teilnehmer sehen möchtet, gibt es hier eine schöne Zusammenfassung:

Das nächste Handelskraft Digital-Frühstück findet am 07. September in Düsseldorf statt. Du kannst dich hier bereits dafür anmelden.

Know-how nur einen Klick entfernt

Auch unsere Webinarerreihe ging mit zwei neuen Terminen weiter, in denen unseren Spezialisten mit konkreten Inhalten Licht in die komplexe Welt der Digital-Lösungen gebracht haben.

Am 15. Mai fand das kostenlose Webinar: »Single Point of Truth – Wie die Salesforce Sales Cloud Ihre Kundendaten zusammenhält!« statt. Unser Digital Consultant Nico Saborowski gab hier fundierte Antworten, wie man das Meiste aus den Kundendaten herausholt und somit das Potential des eigenen Vertriebs-Teams mit der Salesforce Sales Cloud hinsichtlich Lead Management, Vertriebskampagnen und Sales Controlling erhöht.

Kundengewinnung und Reaktivierung im Kanalwahnsinn war das zentrale Thema unseres dritten Webinars: »Digitales Omnichannel Marketing mit der Salesforce Marketing Cloud«. Am 19. Juni zeigte unser Digital Consultant René Zimmerman, wie Omnichannel-Marketing gelingt, und welche Best Practices empfehlenswert sind, um den Durchblick zu behalten und somit nahtlose Customer Experiences auf allen Kanälen und Touchpoints anzubieten.

Wir suchen das perfekte Team: Hacker, Hipster und Hustler

dotSource bewegt sich in einem Aufwärtstrend: Umsatzrekord, neue Agenturfläche und tatkräftige Verstärkung sind da nur drei Beispiele. Um letzteres noch zu beschleunigen, haben wir ein neues Video-Format eingeführt. In der Serie: Hacker, Hipster, Hustler erzählen unsere Mitarbeiter, woraus aus ihrer Sicht ein perfektes Team besteht. Jeder Video-Protagonist wird zudem gefragt, in welcher „Rolle“ er sich dabei in der dotSource Familie sieht: Hacker, Hipster, oder Hustler eben.

Teamspirit und Spaß liegen auch in der dotSource-DNA

Wir freuen uns, dass auch die weibliche Verstärkung der dotSource Familie weiterwächst. Grund genug, um das bei der ersten dotSource Ladies Night gebührend zu feiern. Doch natürlich gab es auch Anlässe, um mit dem ganzen dotSource Team zusammen zu kommen, zu lachen, zu feiern und ja, auch zu spielen.

So geschehen bei unserer legendären Retro Games Party. Ein buntes Sammelsurium an nostalgischen, analogen Spiele und Geräten hat uns an diesem Tag zurück in die Kindheit versetzt und den Afterwork-Spirit mal einen ganz neuen Impuls verliehen.

Das war aber noch lange nicht alles, was uns im Juni noch enger zusammengeschweißt hat. Denn schließlich stand auch noch das traditionelle, alljährliche dotSource Teamevent auf dem Programm.

Dieses Mal haben wir unser Abenteuer in den Bergen begonnen. Zuerst gab es eine geführte Geo-Caching-Wanderung, danach ein gemeinsames Mittagessen und letztlich eine spritzige Tour in 17 Schlauchbooten zwölf Kilometer Saale-abwärts, die am Strandschleicher endete. Dort konnten wir alle zusammen ein leckeres Abendessen, fulminante Live-Acts und natürlich den feurigen Ausklang (im wahrsten Sinne des Wortes) genießen. Die Stimmung des dotSource Offsite 2018 ist kaum in Worte zu fassen. Daher lassen wir jetzt Bilder sprechen, um dir einen Eindruck von diesem Highlight 2018 zu geben.

Du möchtest beim nächsten Mal auch dabei sein? Dann werde ein Teil unserer dotSource Familie und bewirb dich jetzt! Deine Karriere startet hier.

Noch mehr Infos rund um die dotSource und alle Digital Hot News bekommst du in unserem kostenlosen Handelskraft WhatsApp Kanal. Alle Video-Inhalte findest du hier: YouTube und Vimeo.

(2 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...



Einen Kommentar schreiben

Startseite zurück zur Startseite